Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
12.07.2022

„Klugscheißer-Fakten“ aus Kitzbühel

Seit Montag ist die TSG Hoffenheim im Trainingslager in Kitzbühel. Für das Team um die 30 Spieler und den Trainerstab bedarf es einiges an Logistik. Hier ein paar „Klugscheißer-Fakten“ mit denen Ihr als TSG-Fan in jeder Unterhaltung über das Trainingslager glänzen könnt. Für die Arbeit in Kitzbühel brauchen wir unter anderem:

450 Markierungshütchen:

So viele stehen André Breitenreiter und seinem Team zur Verfügung, um bei Übungen den Platz zu markieren.

250 Trainings-Shirts:

Das TSG-Team hat einige schweißtreibende Einheiten vor und hinter sich. Dafür braucht es die entsprechende Kleidung.

120 Paar Fußballschuhe:

Manche unserer Profis haben vier oder mehr Paar Schuhe dabei, um für alle Bedingungen gerüstet zu sein.

120 Leibchen:

Um während des Trainings die Spieler in verschiedene Mannschaften zu unterteilen, gibt es verschiedenfarbige Leibchen unter anderem in pink und blau.

62 Personen:

So groß ist der TSG-Tross in Kitzbühel. Er umfasst neben den Spielern und Trainern auch Physiotherapeuten, das Funktionsteam und auch Geschäftsführer.

60 Derbystar-Bälle:

Fußbälle kann man nie genug haben.

50 Fahrräder:

Damit geht es jeden Tag vom Hotel zum Trainingsplatz.

40 Yogamatten:

Bewegung für Körper und Geist.

30 Spieler:

Das sind die wichtigsten Personen im Trainingslager.

3 Kühlschränke:

Bei anstrengenden Trainingseinheiten sollte für kaltes Wasser gesorgt sein.

2 PreZero Mülltonnen:

Auch in Kitzbühel wird viel wert auf Recycling gelegt.

1 Dartscheibe:

Auch abends geht der Wettkampf weiter.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben