Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
26.06.2022

400 Fans beim Breitenreiter-Start

Die Vorbereitung auf die Saison 2022/23 hat begonnen: Am Sonntag stand das erste gemeinsame Mannschaftstraining unter dem neuen Cheftrainer André Breitenreiter auf dem Plan.

Endlich rollt der Ball wieder: Nach einer sechswöchigen Pause hat die TSG Hoffenheim am Sonntag das erste Mannschaftstraining der Saison 2022/23 absolviert. Der neue Cheftrainer André Breitenreiter begrüßte am Nachmittag bei besten Bedingungen vor 400 gutgelaunten Fans insgesamt 24 Spieler auf dem Trainingsgelände in Zuzenhausen. Mit dabei waren auch die Neuzugänge Grischa Prömel und Finn Ole Becker. Es fehlten die Nationalspieler Andrej Kramarić, Munas Dabbur, Christoph Baumgartner, Stefan Posch, Robert Skov, David Raum, Oliver Baumann, Sargis Adamyan sowie Mijat Gaćinović, der Gespräche mit einem anderen Verein führt. Marco John trainierte nach seiner Schulter-Operation individuell.

„Wir haben heute viele strahlende Gesichter gesehen bei den Fans. Dazu waren die Jungs mit sehr viel Spaß und Elan dabei, haben viele schöne Tore erzielt. Ich bin rundum zufrieden“, sagte André Breitenreiter nach der ersten Einheit.

Nach einer Ansprache im Mannschaftskreis startete das Team in kleineren Gruppen mit verschiedenen Trainingsübungen. Nach knapp 80 Minuten beendete die TSG das erste Training der Saison. „Mir ist es wichtig, dass wir für eine Aufbruchsstimmung sorgen. Wir werden uns sehr fokussiert vorbereiten, damit wir gut in die Saison starten können, das geht aber nur mit einer positiven Ausstrahlung und dem Ehrgeiz, alles geben zu wollen. Da haben die Jungs heute einen guten ersten Schritt gemacht“, so Breitenreiter.

Auch die Spieler waren positiv gestimmt nach der ersten Einheit der Saison. „Der Trainer hat viele Dinge angesprochen. Es war wichtig, wieder reinzukommen und sich wieder an den Ball zu gewöhnen. Man merkt, dass die Stimmung super ist, das möchten wir beibehalten“, sagte etwa Ihlas Bebou, der André Breitenreiter noch aus der gemeinsamen Zeit bei Hannover 96 kennt.

Rund um den Trainingsauftakt hatte die TSG ein buntes Rahmenprogramm angeboten. Hoffi verteilte Geschenktüten an die jüngsten Fans, zudem konnte das neue Heimtrikot gekauft werden.  

Die nächste Trainingseinheit der TSG Hoffenheim steht am Montag (11 Uhr) auf dem Programm. Zum Abschluss der Trainingswoche bestreitet die TSG Hoffenheim am Samstag (17.30 Uhr) ein Testspiel beim FC-Astoria Walldorf. Den gesamten Sommerfahrplan gibt es hier.  

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben