Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
24.03.2021

Sessegnon: „Wir wollen den Titel holen“

Am Donnerstag (15 Uhr) beginnt für Ryan Sessegnon und die englische Auswahl die U21-Europameisterschaft. Die Gruppenphase des Turniers wird in den kommenden Tagen ausgetragen, im Juni wird dann die Endrunde ausgespielt. Vor dem Start äußert sich der Linksverteidiger im Interview mit tsg-hoffenheim.de über die Bedeutung der Nominierung, seinen Bruder Steven und die Ziele für die EM.

Ryan, Du wurdest in den englischen Kader für die U21-Europameisterschaft berufen. Was bedeutet Dir die Nominierung?

„Es ist eine unheimliche Ehre, für mein Land nominiert zu werden. Es ist ein sehr bedeutendes Turnier und wir haben mit der Mannschaft viel vor.“

Auch Dein Bruder Steven wurde nominiert. Wie sehr freust Du Dich auf die gemeinsame Erfahrung?

„Es ist ein sehr großer Moment für unsere Familie. Zwei Brüder auf dem hohen Niveau im gleichen Kader – das gibt es wohl nur ganz selten. Ich freue mich total ihn zu sehen und mit ihm gemeinsam zu spielen.“

England gilt als einer der Titelkandidaten. Was sind Eure Ziele?

„Das Team ist unglaublich gut. Wir haben enorm starke Spieler in unserem Kader. Natürlich wollen wir den Titel holen. Das ist unser klares Ziel, und wir haben dafür definitiv das Potenzial.“

Ihr trefft in der Gruppe D auf Portugal, Kroatien und die Schweiz. Wie schätzt Du die Gegner ein?

„Es sind starke Kontrahenten dabei, denen wir natürlich den nötigen Respekt entgegenbringen. Wir haben in der jüngeren Vergangenheit gegen sie bereits gespielt und kennen sie schon. Wir achten aber nur auf uns, weil wir wissen, dass wir stark genug sind, um alle Teams zu schlagen.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben