Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
PROFIS
02.03.2020

#Vorfreude: Die TSG-Spiele im März

Schalke, Hertha und Paderborn. So lauten die Gegner der TSG Hoffenheim im März. In der Hinrunde durften sich die Hoffenheimer Fans über die volle Punktzahl aus den drei Partien freuen. achtzehn99.de blickt auf die TSG-Spiele im März.

Samstag, 7. März, 15.30 Uhr: FC Schalke 04 – TSG

An das vergangene Spiel beim FC Schalke 04 erinnern sich TSG-Fans gern zurück: 5:2 gewann Hoffenheim am Karsamstag 2019 bei den „Knappen“. Zum ersten Mal kassierte Schalke fünf Gegentore in der Veltins-Arena. Für Sebastian Rudy ist es ein besonderes Spiel: Der Mittelfeldspieler ist aktuell von Schalke an die TSG ausgeliehen.

Samstag, 14. März, 15.30 Uhr: TSG – Hertha BSC

Hertha BSC gehörte in den vergangenen Jahren zu den Lieblingsgegnern der TSG. Seit mittlerweile acht Partien ist Hoffenheim gegen den Hauptstadt-Klub ungeschlagen. In Sinsheim verlor die TSG zuletzt am 9. November 2013 gegen die Hertha.

Samstag, 21. März, 15.30 Uhr: SC Paderborn – TSG

Auch gegen den Aufsteiger aus Ostwestfalen weist die TSG eine besondere Bilanz auf: Hoffenheim hat in der Bundesliga noch nie einen Treffer gegen die Ostwestfalen kassiert. In der Saison 2014/15 endeten die Duelle 1:0 und 0:0, im Hinspiel dieser Spielzeit feierte die TSG einen 3:0-Erfolg. Robert Skov per Freistoß-Traumtor, Pavel Kadeřábek, Jürgen Locadia erzielten die Tore in einer famosen ersten Hälfte.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben