Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
03.03.2018

Stimmen nach #FCATSG: "Verdienter Sieg"

Das sagten Spieler und Trainer nach dem 2:0-Sieg der TSG Hoffenheim am 25. Spieltag beim FC Augsburg.

Julian Nagelsmann: "Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen Sieg geholt haben. Ich denke, es war ein verdienter Erfolg gegen eine Mannschaft, die eine sehr gute Saison spielt und schwer zu bespielen ist. Der Kampf um den zweiten Ball war heute sehr wichtig und da waren wir gut. Wir hatten viel Präsenz im Mittelfeld. Vor der Pause hatten wir noch ein paar Situationen, die wir nicht gut ausgespielt haben - da mussten wir aus zu spitzem Winkel abschließen. Das Tor von Andrej entstand in einer Situation, die eigentlich gar nicht so gefährlich war. Nach der Pause haben wir dann eine Umschaltmöglichkeit genutzt und das 2:0 nachgelegt. Wir sind froh und fahren endlich mal wieder mit drei Punkten im Gepäck zurück in den Kraichgau."

Manuel Baum (Trainer FC Augsburg): "Gratulation an die TSG. In der ersten Halbzeit haben wir es geschafft, dass Hoffenheim in der Offensive nicht ins Spiel kommt, aber immer wenn wir den Ball hatten, wurde es schwierig. Wir konnten kaum mal einen Ball festmachen. Das Tor von Kramaric ist sehr ärgerlich, weil wir da im Strafraum in Überzahl waren. In der zweiten Halbzeit hat Hoffenheim den Konter zum 2:0 gut ausgespielt. Danach haben wir es immer wieder probiert, aber hatten keine echten Chancen, weil es heute mit Ball nicht gut genug war."

Serge Gnabry: "Wir haben nach der Führung alles reingeworfen und nicht nachgelassen. Jeder hat alles gegeben. Deshalb haben wir uns diesen Sieg heute verdient. Beim 2:0 hatte ich bei der Ballannahme ein bisschen Glück, weil ich eigentlich etwas anderes vorhatte. Andrej spielt ihn dann noch mal perfekt quer und ich muss nur noch den Fuß reinhalten. Da haben wir die Räume mal genutzt, die sich geboten haben. Andrej hatte eine schwierige Phase und jetzt sieht man, was er für diese Mannschaft tun kann, wenn er trifft."

Andrej Kramaric: "Ich bin einfach glücklich darüber, wie es gerade für mich läuft. Wichtiger ist aber, dass wir gewonnen haben. Ich hoffe, dieser Sieg ist nur der Start für eine Serie. Ich habe gerade sehr viel Selbstvertrauen und dann ist es vor dem Tor einfacher. Das geht nicht nur mir, sondern allen Stürmern so. Unsere Resultate haben zuletzt nicht gestimmt, deshalb ist es schön, dass wir auswärts mal wieder einen "Dreier" holen konnten. Wir werden weiter hart arbeiten - das ist der Schlüssel für alles."

Nico Schulz: "Bei meinem Rückpass habe ich echt die Luft angehalten. Das Ding wäre auf meine Kappe gegangen. Ich habe den Ball mit dem rechten Fuß schlecht gespielt. Da hatten wir ein bisschen Glück. Insgesamt war das heute eine gute Leistung – wir waren konzentriert und konsequent von der ersten bis zur letzten Minute. Das war der Schlüssel."

Oliver Baumann: "Wir freuen uns alle über diesen Sieg. Es ist ein bisschen her, dass wir ein Spiel zu null gewonnen haben. Wir haben heute viele zweite Bälle gewonnen und sind so gut in die Partie gekommen. Der Sieg war verdient. Julian hat das Training in dieser Woche etwas anders gesteuert und wir haben auch etwas anders gespielt. Im Spielaufbau haben wir heute das Risiko etwas minimiert. Das war glaube ich auch aufgrund des schlechten Platzes der richtige Weg."

Martin Hinteregger (Spieler FC Augsburg): "Wir haben es heute mit dem Ball schlecht gemacht, kaum kombiniert und dazu auch noch die entscheidenden Zweikämpfe verloren. Deshalb ist die Niederlage verdient. Wir hatten keine Kontrolle über das Spiel."

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben