Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
10.03.2017

Topfacts: Standards als großer TSG-Vorteil

Die TSG hat gegen den SC Freiburg lange nicht verloren, am Samstag wird aller Wahrscheinlichkeit nach viel gelaufen und Standards könnten den Ausschlag für die TSG geben. Alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten vor dem Duell des 24. Bundesliga-Spieltags.

Wussten Sie schon, dass...

... Standards für die TSG zum Schlüssel werden könnten?

13 Mal traf die TSG im Saisonverlauf nach ruhendem Ball; sieben Tore nach Ecken sind gemeinsam mit Mainz sogar Liga-Bestwert. Freiburg hat beim Verteidigen dieser Situationen Probleme - zwölf Gegentore bedeuten in dieser Statistik Rang 17. Lediglich Ingolstadt (14) ist nach Standards noch anfälliger für Gegentore.

... die TSG schon lange nicht mehr gegen den SC verlor?

Der letzte Freiburger Sieg gegen "Hoffe" stammt aus dem September 2012. Seither gab es in sechs Bundesliga-Duellen zwei Siege für die TSG und vier Unentschieden.

... die beiden laufstärksten Teams der Liga aufeinandertreffen?

Kein Bundesliga-Team legt in der aktuellen Saison im Lauf der 90 Spielminuten so viele Kilometer zurück wie der SC Freiburg. 117,9 Kilometer laufen die Spieler von Christian Streich im Schnitt pro Partie. Die TSG belegt in dieser Statistik Rang zwei. Die Spieler von Julian Nagelsmann bringen es immerhin auch auf 115,8 Kilometer pro Spiel.

... beide Teams in der Rückrunde bisher gleich stark sind?

Sowohl die TSG als auch Freiburg holten in der Rückrunde bisher zehn Punkte (drei Siege, ein Unentschieden, zwei Niederlagen).

... beide Mannschaften etwas gemeinsam haben?

Die TSG und Freiburg sind die einzigen Teams in dieser Bundesliga-Saison, die vier Spieler mit je mindestens fünf Toren in ihren Reihen haben. Bei der TSG sind das Sandro Wagner (10), Andrej Kramaric (7), Mark Uth (6) und Adam Szalai (5).

... Joker eine große Rolle spielen könnten?

Zwölf Mal trafen bei der TSG in dieser Saison schon Einwechselspieler - das ist Liga-Bestwert und zugleich Vereinsrekord. Auf Freiburger Seite spielt aber der gefährlichste Joker der Liga: Nils Petersen traf in dieser Saison schon sechs Mal nach einer Einwechslung.

... Sebastian Rudy vor einem Jubiläum steht?

Rudy, der an den vergangenen beiden Spieltagen für die TSG traf, könnte in Freiburg sein 200. Bundesliga-Spiel machen, sollte er im Schwarzwald-Stadion auf dem Platz stehen. Für die TSG stand er bislang 184 Mal in der Liga auf dem Platz.

... beide Mannschaften nur selten auf das Konzept "Flanke" setzen?

Hoffenheim wählte dieses Mittel in der Offensive im bisherigen Saisonverlauf 265 Mal (Rang 15 im Liga-Vergleich); Freiburg versuchte es gar nur 222 Mal per Flanke (Rang 18).

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben