Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
BUSINESS
06.09.2016

Deutsche Bahn und TSG setzen Partnerschaft fort

Die Deutsche Bahn und die TSG setzen ihre bewährte Zusammenarbeit als Mobilitätspartner fort. Seit vielen Jahren profitieren tausende Fußballfans und andere Fahrgäste von der Kooperation der Deutschen Bahn mit dem Bundesligisten.

Die Partnerschaft führt auch in der gerade begonnenen Saison 2016/17 wieder zu vielen Vorteilen und tollen Aktionen für Fußballfans und Bahnkunden. Bei den Heimspielen der TSG in Sinsheim erweitert das Team der S-Bahn RheinNeckar das Fahrtenangebot durch den Einsatz von Sonderzügen und Zugverstärkungen. Mit der S5 (Heidelberg–Meckesheim–Eppingen) und dem RE2 (Mannheim–Sinsheim–Heilbronn) ist die WIRSOL Rhein-Neckar-Arena über die Haltestelle Sinsheim Museum/Arena mit den verbesserten Taktzeiten an den Spieltagen staufrei und entspannt zu erreichen.

Die Partnerschaft geht aber weit über den Transport der an- und abreisenden Fans hinaus. Die Deutsche Bahn vermittelt ihren Kunden auch besondere Erlebnisse rund um die TSG. Mit den beliebten DB Spieltag Camps und den Einlaufkindern, welche die Fußball-Profis vor dem Anstoß der Bundesligaspiele auf das Spielfeld begleiten, macht sich der Mobilitätspartner der TSG für den Nachwuchs stark.

"Die TSG 1899 Hoffenheim ist ein hervorragendes Aushängeschild der Metropolregion Rhein-Neckar. Wie auch die S-Bahn ist der Verein stark in der Region verankert und so wie bei uns kommt es auf Teamwork und ein gutes Miteinander an. All dies macht ihn zu einem perfekten Partner für die Bahn. Es ist uns eine große Freude, den Klub auch in dieser Saison weiter zu unterstützen", erklärt Andreas Schilling, Chef der S-Bahn RheinNeckar.

"Für eine reibungslose Organisation unserer Heimspiele ist die Partnerschaft mit der Deutschen Bahn ein wichtiger Punkt", ergänzt TSG-Geschäftsführer Dr. Peter Görlich. "Viele Fans wissen es zu schätzen, sich bei der schnellen, staufreien und kostengünstigen An- und Abreise zur WIRSOL Rhein-Neckar-Arena auf die Bahn verlassen zu können", so Görlich. Und das mit gutem Gewissen: "Es passt perfekt zu unserem Ansatz der Nachhaltigkeit, dass dieser Transportweg auch noch ökologisch so viel wertvoller ist als eine individuelle An- und Abreise mit dem PKW. Der Schutz der Umwelt ist für die TSG ein hohes Gut." Die Deutsche Bahn und die TSG – eine bewegende Partnerschaft.

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben