Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
MäNNER
11.02.2016

Topfacts: Es gibt immer ein erstes Mal ...

Die bisherige Bilanz spricht beim Spiel in Bremen nicht für die TSG. Noch nie konnte "Hoffe" an der Weser gewinnen. Der SVW holt gegen die TSG im Schnitt 2,13 Punkte pro Partie - mehr als gegen jedes andere Team der Liga. Aber der Trend muss ja nicht immer dein Freund sein. Die Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel.

Wussten sie schon, dass ...

... Werder zuhause bisher keine Macht ist?

Das Team von Viktor Skripnik holte im Weser-Stadion - vor meist euphorischem Publikum - bisher nur fünf von 27 möglichen Punkten und ist damit Letzter in der inoffiziellen Heimtabelle. Zuletzt erspielte sich das Team zwei Unentschieden; zuvor setzte es fünf Niederlagen nacheinander.

... die TSG vor allem auf das Duo Pizarro/Ujah aufpassen muss?

Ujah spielte bisher drei Mal gegen "Hoffe" und erzielte in jeder Partie einen Treffer. Pizarro traf bislang in jedem Heimspiel, das er gegen die TSG absolviert - sowohl im Trikot der Bremer als auch in dem des FC Bayern München. Der Peruaner hat aktuell ohnehin einen Lauf - vier Liga-Tore im Jahr 2016 bedeuten Liga-Spitze: gemeinsam mit Alexander Meier und Robert Lewandowski.

... eine Statistik klar für die TSG spricht?

Zum vierten Mal im Saisonverlauf kommt es zu einem Duell zweier Teams, die auf den letzten drei Tabellenplätzen stehen. Die bisherigen drei Spiele unter diesen Vorzeichen gewann jeweils das Auswärtsteam.

... der SVW beinahe historisch schlecht dasteht?

Erstmals seit 1980 steht Bremen nach 20 Spieltagen auf einem der letzten drei Tabellenplätze. Zwölf Niederlagen zu diesem Zeitpunkt der Saison gab es an der Weser gar seit 41 Jahren nicht mehr.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben