Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
PROFIS
11.06.2012

USA auf Kurs, Ghana strauchelt

Ohne die Hoffenheimer Daniel Williams und Fabian Johnson ist das US-Nationalteam von Jürgen Klinsmann erfolgreich in die Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien gestartet. Ghana hingegen musste nach dem 7:0-Auftakterfolg gegen Lesotho Federn lassen. Die Partie gegen Sambia ging mit 0:1 verloren.

USA - Antigua & Barbuda 3:1 (2:0)

Nach drei Testspielen gegen Schottland (5:1), Brasilien (1:4) und Kanada (0:0) wurde es für die US-Amerikaner ernst. Im ersten WM-Qualifikationsspiel wartete Antigua & Barbuda in Tampa im Bundesstaat Florida. Die US-Boys hielten sich nicht lange mit taktischem Geplänkel auf und spielten munter nach vorne. Das frühe 1:0 durch Carlos Bocanegra fiel folgerichtig (8.). Clint Dempsey erhöhte kurz vor dem Pausenpfiff vom Punkt auf 2:0 (44.). Die Gäste aus Antigua & Barbuda kämpften sich noch einmal Mitte der zweiten Hälfte zurück und verkürzten durch Peter Byers auf 1:2 (65.). Es war jedoch nur ein kurzes Strohfeuer. Sieben Minuten später stellte Herculez Gomez den alten Abstand wieder her (72.). Fabian Johnson musste aufgrund von Wadenproblemen zuschauen. Ähnlich erging es Daniel Williams, der nach seiner Schulterverletzung im April noch nicht wieder zum Kader gehörte. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (4 Uhr MEZ) kommt es in Guatemala City zum zweiten und vorerst letzten Qualifikationsspiel für die WM 2014 in Brasilien gegen Guatemala.

Sambia – Ghana 1:0 (1:0)

Ghana hat das zweite WM-Qualifikationsspiel gegen Afrika-Cup-Gewinner Sambia mit 0:1 verloren. Mit dem gleichen Resultat zogen die „Black Stars“ bereits vor einigen Monaten im Halbfinale des Kontinental-Cups den Kürzeren. Isaac Vorsah, der beim 7:0-Auftaktsieg gegen Lesotho noch aufgrund einer Sperre zuschauen musste, rückte gegen Sambia wieder zurück in die Startelf. Doch auch Hoffes Innenverteidiger konnte den Führungstreffer durch Christopher Katongo aus der ersten Hälfte nicht verhindern. Trotz einiger guter Möglichkeiten hatte das Resultat bis zum Ende Bestand. Nach zwei Partien liegt Ghana in der Gruppe D mit einem Punkt Rückstand auf Platz zwei hinter dem Sudan.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben