Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
PROFIS
15.11.2012

Derdiyok trifft beim Schweizer Sieg

Für acht Spieler der TSG 1899 Hoffenheim standen diese Woche die letzten Länderspiele des Jahres 2012 auf dem Programm. In der Mehrheit handelte es sich um Freundschaftsspiele, nur für Takashi Usami der für die japanische Nationalmannschaft nominiert war ging es um wichtige WM-Qualifikationspunkte.

Mit einem Sieg im Oman machten die Japaner einen weiteren Schritt in Richtung WM-Teilnahme 2014. Das Spiel endete 1:2, wobei Takashi Usami nicht zum Einsatz kam.

Für Daniel Williams und Fabian Johnson ging die Reise mit der Nationalmannschaft der USA nach Russland. Beide TSG-Spieler standen beim 2:2 in der Startformation. Fabian Johnson spielte 90 Minuten durch und Daniel Williams war bis zur 73. Minute aktiv.

Der Saisonabschluss der Schweizer Nati um Eren Derdiyok lief ganz nach Plan. Die Schweizer gewannen mit 2:1 in Tunesien und der 1899-Stürmer erzielte in der 40. Minute die Schweizer Führung.

Sejad Salihovic war mit der Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina für ein Freundschaftsspiel zu Gast in Algerien. Die Bosnier entschieden die Partie mit 1:0 für sich.

Einzig Sandro Wieser musste gegen Malta eine Niederlage zum Saisonabschluss hinnehmen. Die Liechtensteiner unterlagen knapp mit 0:1.

Die deutsche U21-Nationalmannschaft traf im letzten Spiel des Jahres auf die U21 der Türkei. Die DFB-Auswahl mit Kevin Volland in der Startelf gingen in Führung, musste aber in der letzten Spielminute den Ausgleich hinnehmen. Volland spielte 70 Minuten und auch auf türkischer Seite kam mit Kenan Karaman ein TSG-Spieler aus der U23 zum Einsatz.

Mit der österreichischen U21 traf Michael Gregoritsch in einem Freundschaftsspiel auf Griechenland. Die Österreicher gingen zunächst in Führung, mussten sich am Ende aber mit einem 1:1 zufrieden geben. Michael Gregoritsch spielte bis zur 68. Minute.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben