Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio

Kurzbeschreibung

Der gebürtige Stuttgarter wechselte im Sommer 2022 zur TSG Hoffenheim, kannte den Club aber bereits: Von 2013 bis 2015 spielte er für die U19 sowie die U23 des Klubs und gewann mit der U19 2014 die Deutsche Meisterschaft. Daraufhin wechselte Prömel zum Karlsruher SC, wo er nicht nur zum Fußballprofi reifte, sondern auch ein vorläufiges Karrierehighlight erleben durfte: Mit der Auswahl von Horst Hrubesch fuhr der Mittelfeldspieler zu den Olympischen Sommerspielen nach Rio de Janeiro und gewann Silber, beim Turnier kam er vier Mal zum Einsatz. 2017 folgte der Wechsel zu Union Berlin. Mit den Köpenickern stieg er nach zwei Jahren in der in die Bundesliga auf und qualifizierte sich sogar für den Europapokal.

Persönliches

  • Bei der TSG seit:

    07/2022
  • Geburtsdatum:

    09.01.1995
  • Geburtsort:

    Bad Cannstatt
  • Größe / Gewicht:

    1,80 m / 75 kg
  • Frühere Vereine:

    2017 - 2022: 1. FC Union Berlin
    2015 - 2017: Karlsruher SC
    2013 - 2015: TSG Hoffenheim
    2009 - 2013: Stuttgarter Kickers
    - 2009: TSV RSK Esslingen
  • Gesamtbilanz
    (Einsätze / Tore):

    70 / 11
    13 / 2
    Bundesliga
    DFB-Pokal
  • TSG Bilanz
    (Einsätze / Tore):

    2 / 0
    1 / 1
    20 / 1
    24 / 5
    Bundesliga
    DFB-Pokal
    U19 Bundesliga
    Regionalliga Südwest

Statistik 2022/23

Wettbewerb Einsätze Min. Ein Aus Gelb Gelb-Rot Rot Vorlagen Tore
DFB
1
90
0
0
0
0
0
0
1
BL
2
180
0
0
0
0
0
0
0