Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
PROFIS
29.05.2012

Länderspiele: Derdiyoks Dreierpack schockt DFB-Elf

Das macht Lust auf mehr. Eren Derdiyoks Dreierpack gegen Deutschland weckt im Kraichgau schon knapp drei Monate vor dem Beginn der Bundesliga-Saison 2012/13 die Vorfreude auf den Schweizer Angreifer. Auch Fabian Johnson überzeugte beim 5:1-Sieg der USA gegen Schottland. Einzig Sejad Salihovic kassierte gegen Irland eine Niederlage, obgleich der Bosnier beim 0:1 nicht zum Einsatz kam.

USA – Schottland 5:1 (2:1)

Daniel Williams und Fabian Johnson haben das erste von drei Testspielen vor Beginn der WM-Qualifikation gegen Schottland deutlich gewonnen. Beim 5:1-Erfolg in Jacksonville steuerte Landon Donovan drei Treffer bei. Der Arbeitstag von Fabian Johnson war nach ansprechender Leistung in der 73. Minute beendet. Daniel Williams kam aufgrund seiner Ende April erlittenen Schulterverletzung noch nicht wieder zum Einsatz. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erwartet die USA ein echter Härtetest gegen Brasilien (Donnerstag, 31. Mai um 2 Uhr (MEZ) in Landover, Maryland).

Die weiteren Spiele: Testspiel gegen Kanada (Montag, 4. Juni um 1 Uhr (MEZ) in Toronto, Kanada) sowie zwei WM-Qualifikationsspiele gegen Antigua & Barbuda (Samstag, 9. Juni um 1 Uhr (MEZ) in Tampa, Florida) und Guatemala (Mittwoch, 13. Juni um 4 Uhr (MEZ) in Guatemala City, Guatemala).

Schweiz – Deutschland 5:3 (2:1)

Eren Derdiyok erledigte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nahezu im Alleingang. Dank eines Dreierpacks des Hoffenheimer Neuzugangs siegten die „Eidgenossen“ im Basler St. Jakob Park mit 5:3. Am Mittwoch testet die Schweiz ein weiteres Mal in Luzern gegen Rumänien (Mittwoch, 30. Mai um 20.15 Uhr in der Swissporarena in Luzern, Schweiz).

Tim Wiese verfolgte das Geschehen von der Bank aus. Drei Tage nach dem 3:5-Debakel hatte die neue Nummer eins im Kraichgau aber auch trotz der Niederlage Grund zur Freude. Bundestrainer Joachim Löw nominierte den Keeper für den 23 Mann starken EM-Kader. Die Generalprobe für die EM findet am Donnerstag gegen Israel statt. (Donnerstag, 31. Mai um 20.30 Uhr in Leipzig).

Irland – Bosnien-Herzegowina 1:0 (0:0

In einem wenig ansehnlichen Spiel hatten die Gäste sogar die besseren Chancen. Doch in der 77. Minute gelang dem eingewechselten Shane Long der Siegtreffer für die Mannschaft von Giovanni Trapattoni. Sejad Salihovic kam nicht zum Einsatz. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kommt es in einem weiteren Testspiel zum Aufeinandertreffen mit Mexiko (Donnerstag, 31. Mai um 0 Uhr (MEZ) in Chicago, Illinois).

Irland U21 – Dänemark U21 1:2

Jannik Vestergaard feierte am Montagabend einen 2:1-Erfolg mit der dänischen U21-Nationalmannschaft beim Gastspiel auf der Insel. In Dublin besiegten die Dänen dank zweier Treffer von Mads Albaek Gastgeber Irland mit 2:1. Vestergaard durfte nach gut einer Stunde zum Duschen. Am 5. Juni wird es ernst. Dann wartet in der EM-Qualifikation Mazedonien auf die „Vikinger“ (Dienstag, 5. Juni um 14.30 in Aalborg, Dänemark). Mit drei Punkten Rückstand auf Serbien und die punktgleichen Mazedonier im Nacken wäre ein Erfolg immens wichtig im Kampf um die Play-Off-Teilnahme zur EM 2013.

Isaac Vorsah und Stephan Schröck greifen erstmals am Freitag ein. Vorsah trifft mit Ghana in der WM-Qualifikation auf Lesotho (Freitag, 1. Juni um 17 Uhr in Kumasi, Ghana) und Sambia (Samstag, 9. Juni um 15 Uhr in Ndola, Sambia). Schröck reist mit der philippinischen Nationalmannschaft nach Malaysia (Freitag 1. Juni in Kuala Lumpur, Malaysia). Im Anschluss warten zwei Heimspiele gegen Indonesien (Dienstag, 5. Juni in Manila, Philippinen) und China (Dienstag, 12. Juni in Manila, Philippinen).

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben