Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
AKADEMIE
03.09.2021

U13: Leistungsfähige Truppe in eingespielter Besetzung

Als älteres der beiden Teams im Grundlagenzentrum bereitet sich die U13 langsam auf das gehobenere Leistungsniveau vor. Im Mittelpunkt steht für U13-Cheftrainer Arne Stratmann aber noch ganz klar die individuelle Entwicklung seiner jungen Talente, die in ihre zweite Saison der vor einem Jahr neu geschaffenen U13-Sonderspielrunde gehen.

Es war Neuland für die U13-Junioren der vergangenen Saison, als sie vor einem Jahr in die Sonderspielrunde gestartet sind. Zwar war das neue Ligaformat wegen der Corona-Pause schon nach wenigen Wochen erst einmal wieder kein Thema mehr, aber überzeugt ist U13-Cheftrainer Arne Stratmann nach wie vor davon: „In meinen Augen hat sich die Sonderspielrunde total bewährt und die Vorteile liegen auf der Hand. Wir spielen gegen die besten Teams der Region in einem Spielmodus, der allen Spielern viel Spielzeit und viele Ballkontakte ermöglicht.“

Stratmanns neues Team setzt sich aus dem 2009er-Jahrgang zusammen, der geschlossen von der U12 in die U13 aufgerückt ist. Dementsprechend waren auch keine externen Neuzugänge nötig. „Dadurch ist die Mannschaft natürlich schon eine sehr gute Einheit, die als Gemeinschaft sehr leistungsfähig und mit Spielern gespickt ist, die auch über Einzelleistungen den Unterschied ausmachen können“, sagt Stratmann, dessen Trainerteam ebenfalls unverändert blieb und daher besonders eingespielt ist.

Dass die 2009er keine Anlaufzeit in der höheren Altersklasse brauchten, zeigte sich schon in der Vorbereitung. Unter anderem gab es einen eindrucksvollen 6:1-Erfolg gegen Borussia Dortmund. „Das war sicherlich unsere bisher beste Saisonleistung und daran wollen wir natürlich anknüpfen“, so Stratmann, der die Saisonziele wie gewohnt nicht nur an Ergebnissen festmacht: „Wir wollen die Mannschaft und jeden einzelnen Spieler fußballerisch entwickeln, aber natürlich auch möglichst viele Spiele gewinnen.“

Auch das Auftreten abseits des Platzes ist Stratmann und seinem Staff wichtig: „Jeder soll bei uns auch etwas für sein zukünftiges Leben mitnehmen.“ Teil einer eingeschworenen Gruppe zu sein, die sich größtenteils seit dem Kinderperspektivteam kennt, ist immerhin schon eine Erfahrung, die die 2009er-Jungs der Akademie bereits gemacht haben.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben