Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
19.08.2021

Beier wechselt auf Leihbasis zu Hannover 96

Maximilian Beier wechselt auf Leihbasis bis 30. Juni 2022 zum Zweitligisten Hannover 96. Der 18 Jahre alte Stürmer hat bei der TSG Hoffenheim noch einen Vertrag bis Sommer 2024.

„Maxi ist eine hochveranlagter Stürmer, dem wir perspektivisch zutrauen eine richtig gute Rolle in unserem Bundesligakader zu übernehmen. Aufgrund der großen Konkurrenzsituation im Offensivbereich ist die Chance auf regelmäßige Einsatzzeiten bei uns für ihn aktuell relativ gering, sodass wir im Sinne einer strategischen Karriereplanung gemeinsam mit Maxi zu der Entscheidung gelangt sind diese Leihe umzusetzen“, sagt TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen. Dass der ehemalige Leiter der Hoffenheimer Nachwuchs-Akademie, Marcus Mann, bei den 96ern Sportdirektor ist, sei laut Rosen ein wesentlicher Faktor gewesen, der den Schritt zusätzlich positiv begleiten sollte.

Maximilian Beier ist der jüngste Bundesliga-Spieler der TSG-Historie. Mit seinem Debüt am 21. Spieltag der Saison 2019/20 gegen den SC Freiburg im Alter von 17 Jahren, drei Monaten und 22 Tagen löste der deutsche Juniorennationalspieler Niklas Süle ab. Seitdem kam er zu neun Bundesliga-Einsätzen und zwei Europa League-Spielen (2 Treffer) für die Lizenzspielermannschaft der TSG.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben