Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
JUNIORINNEN
24.09.2020

U17 empfängt München zum ersten Heimspiel

Nach dem 2:1-Erfolg beim 1. FC Donzdorf steht für die U17-Juniorinnen am Samstag (11 Uhr) im Ensinger Stadion in St. Leon das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Für die Mannschaft von Chef-Trainer Rico Weber geht es gegen den FC Bayern München, der mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Spielzeit gestartet ist.

Die ersten drei Punkte sammelten die U17-Juniorinnen am vergangenen Wochenende bei ihrem ersten Auftritt der Saison in Donzdorf, am Samstag tritt das Team von TSG-Trainer Rico Weber erstmals vor heimischer Kulisse an. Zu Gast ist der FC Bayern München, der bereits zwei Spiele ausgetragen hat, aber nur eines davon gewinnen konnte. „Unser Gegner reist sicherlich mit ein wenig Wut im Bauch an, weil er zuletzt gegen Frankfurt durch einen späten Gegentreffer einen Punkt liegengelassen hat“, warnt Weber. „Entsprechend engagiert werden die Münchnerinnen die Begegnung angehen. Sie werden punkten wollen.“

Im heimischen Ensinger Stadion wollen aber auch die Hoffenheimerinnen ihren erfolgreichen Saisonstart fortsetzen. Mit der Leistung in Donzdorf zeigte sich Trainer Rico Weber zwar nicht zufrieden, die Trainingswoche nutzen die U17-Juniorinnen aber, um die Partie aufzuarbeiten. „Wir haben an zwei, drei Punkten gearbeitet und es waren schon Fortschritte erkennbar, die wir nun auch am Samstag umsetzen wollen“, erklärt Weber. „Wir wollen im Spielaufbau mehr Lösungen finden, dann kreativ nach vorne spielen und unsere Torchancen nutzen.“ Zuschauer sind im Ensinger Stadion in St. Leon zugelassen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben