Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
CAMPUS
17.12.2015

Turniersieg für Bender und deutsche U18

Mit zwei Siegen hat Johannes Bender einen erfolgreichen Einstand in der U18-Auswahl des DFB gegeben. Der Mittelfeldspieler der Hoffenheimer U19 spielte bei der Länderspielreise in Israel sowohl beim 1:0 gegen die Ukraine als auch beim 5:1 gegen Serbien 90 Minuten durch und trug damit zum Turniersieg im Vier-Länder-Vergleich bei.

Erstmals seit der U15 stand Bender wieder in einem DFB-Kader. Gleich in der ersten Partie des Vier-Länder-Vergleichs zwischen Deutschland, der Ukraine, Serbien und Gastgeber Israel stand der 17-Jährige in der Startformation und trug über 90 Minuten dazu bei, dass die ukrainische Auswahl mit 1:0 (0:0) geschlagen wurde. Im zweiten Spiel gegen Israel wechselte Trainer Guido Streichsbier durch, sodass Bender diesmal nur auf der Bank blieb und von dort aus die 2:3 (1:1)-Niederlage beobachtete.

Nach zwei Spieltagen hatten alle vier Teams drei Punkte auf dem Konto, sodass der letzte Spieltag die Entscheidung über den Turniersieg bringen musste. Zuvor besuchte die deutsche Auswahl aber noch die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.

Im letzten Spiel war dann Serbien der Gegner der deutschen Auswahl – und Bender & Co. hauten noch mal alles raus und landeten einen 5:1 (4:1)-Kantersieg, bei dem der TSG-Mittelfeldspieler wieder 90 Minuten auf dem Rasen stand. Ein gelungener Jahresabschluss also für Bender und die deutsche U18.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben