Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
AKADEMIE
10.09.2020

Generalproben für U19 und U17 / U14 mit Auftaktsieg 

Ab der kommenden Woche sind alle Akademie-Teams wieder in ihren Ligen aktiv. Für die U19 und die U17 steht zuvor jedoch jeweils das letzte Testspiel an. Dabei geht es für beide Teams gegen namhafte Gegner. Bereits im Punktspielbetrieb sind die drei Teams der Akademie-Arena. Während die U16 schon drei Pflichtspiele hinter sich hat und die U14 (Bild) ihren Auftakt gestern schon gemeistert hat, steht für die U15 am Sonntag die erste Ligapartie an. Die U13 startet indes in ihre neue Liga und die U12 testet im Grundlagenzentrum.

Bevor in einer Woche nach einem halben Jahr endlich wieder Junioren-Bundesliga-Fußball gespielt wird, testen die U19 und U17 jeweils auf neutralem Geläuf zum letzten Mal die Form. Als Sparringspartner haben sich die Akademie-Teams attraktive Gegner ausgesucht. So trifft die U19 am Freitag in Meiningen auf RB Leipzig, während sich die U17 am Samstag in Westerburg mit Borussia Dortmund misst.

Die U19 von Trainer Marcel Rapp ist bislang ungeschlagen durch die Vorbereitung gegangen. Neben deutlichen Testspielsiegen gegen die Bundesligarivalen FC-Astoria Walldorf (7:1), 1.FC Saarbrücken (4:0) und Karlsruher SC (6:1) sowie einem Unentschieden gegen Darmstadt 98 (1:1) holten die TSG-A-Junioren im nachgeholten Finale des badischen Verbandspokals gegen den SV Sandhausen durch einen 3:2-Erfolg auch noch einen Titel.

Für die U17 gab es in der langen Vorbereitungszeit zwar zwei 1:2-Niederlagen in den Testspielen gegen die Bundesligisten Hannover 96 und den 1.FC Heidenheim, doch gegen die vier unterklassigen Gegner FC Ingolstadt (3:1), 1.FC Saarbrücken (10:0), FC-Astoria Walldorf (4:0) und die U19 der JFG Saarlouis/Dillingen (7:0) setzte sich die Mannschaft von Trainer Kai Herdling klar durch.

U15 startet in Frankfurt in die Saison

Bereits das vierte Ligaspiel steht am Samstag für die U16 von Trainer Danny Galm an. Als Gegner kommt dann die U17 des SGV Freiberg in die Akademie-Arena. Während die TSG mit zwei Siegen und einem Unentschieden aktuell auf dem zweiten Platz steht, finden sich die Freiberger nach einem Sieg und zwei Niederlagen auf dem zwölften Rang wieder, der am Ende den Abstieg bedeuten würde.

Die U15 startet am Sonntag in ihre C-Jugend-Regionalliga-Saison. Die erste Aufgabe der neuen Spielzeit stellt sich der Mannschaft von Trainer Andreas Lässig beim FSV Frankfurt. Ebenfalls auswärts ist die U14 gefragt. Für die Jungs des Trainerduos Pascal Söll und Manuel Sanchez geht es am Sonntag zum SC Freiburg.

U14 überzeugt gleich im ersten Spiel

Bereits gestern bestritt die U14 ihr Auftaktmatch der C-Junioren-Oberliga. Gegen die U15 der SpVgg Neckarelz setzten sich die 2007er der Akademie am Abend klar verdient mit 3:1 (2:1) durch. Nach einem Doppelschlag durch Lion Wagenbach (26.), der eine Freistoßflanke anspruchsvoll verwertete, und Neuzugang Lucien Schimmer (28.), der den Ball aus 25 Metern in den Winkel knallte, erzielten die Gäste kurz vor der Pause nach einem Eckball mit ihrer ersten gefährlichen Aktion das 1:2.

In der zweiten Halbzeit sicherte Pavlos Kiriazis nach Zuspiel von Metin Şen mit seinem Treffer den Sieg für die TSG. „Die Jungs haben ein starkes Spiel gemacht und richtig gut dagegengehalten. Wir waren sehr dominant und man hat körperlich nicht gemerkt, dass der Gegner ein Jahr älter war“, sagte Söll zum gelungenen Auftritt seines Teams.

Hoffenheim: Hoxhaj – Wagenbach (36. Jelavić), J. Eckert, Erlein, Tubić (47. Tomsa), Siutin, Saccento (47. Rega), Şen, Schimmer, Kiriazis (56. Wyslich), Nkweatta.
Neckarelz: Kaya – Schropp, Hartmann (59. Eser), Leibel (69. Yasar), Batin (68. Abdullah), Yilmaz, Barth, Dim, Dries (47. Held), Alber, Günther.
Tore: 1:0 Wagenbach (26.), 2:0 Schimmer (28.), 2:1 Yilmaz (35.), 3:1 Kiriazis (46.).

U13 startet in neue Liga

Die U13 betritt am Samstag Neuland. Zum ersten Mal spielt die Mannschaft von Trainer Arne Stratmann in der neu gegründeten U13-Sonderspielrunde Süd/Südwest. Der erste Spieltag steigt für die TSG-Junioren beim SC Freiburg, wo sie neben den Gastgebern auch auf den VfB Stuttgart treffen.

Für die U12 steht ein Freundschaftsspiel im heimischen Grundlagenzentrum an. Gegner sind die Stuttgarter Kickers.

 

ACHTUNG: Aufgrund der angepassten Zutrittsbestimmungen, die sich am Hygienekonzept der TSG orientieren, ist es bei Heimspielen der TSG bis auf Weiteres nur Familienangehörigen der teilnehmenden Spieler sowie TSG-Mitarbeitern gestattet, bei den Spielen der Teams von der U19 bis zur U12 zuzuschauen. Nähere Infos gibt es hier.

 

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | Testspiel
RB Leipzig – TSG 1899 Hoffenheim, Freitag, 11. September, 17 Uhr

U17 | Testspiel
Borussia Dortmund – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 12. September, 14.00 Uhr

U16 | B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – SGV Freiberg, Samstag, 12. September, 14.00 Uhr

U15 | C-Junioren-Regionalliga Süd
FSV Frankfurt – TSG 1899 Hoffenheim, Sonntag, 13. September, 13 Uhr

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
SC Freiburg II – TSG 1899 Hoffenheim II, Sonntag, 13. September, 14.00 Uhr

U13 | Sonderspielrunde Süd/Südwest
Leistungsvergleich mit SC Freiburg und VfB Stuttgart, Samstag, 12. September, 11.00 Uhr

U12 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim II – SV Stuttgarter Kickers II, Samstag, 12. September, 11.00 Uhr

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben