Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
FRAUEN
23.01.2014

Kristina Kober: "Mit uns ist zu rechnen"

Kristina Kober agiert meist im Hintergrund. Auch das ist wichtig. Sie unterstützt als Nummer 2 in der Torhüterinnenfolge der TSG, wo es geht. Doch die Vorbereitung auf die Rückrunde ist für die 24-Jährige wie für jede andere Spielerin eine neuerliche Chance, den Konkurrenzkampf zu vertiefen. Vor dem ersten Testspiel gegen Saarbrücken (25. Januar, 15 Uhr) sprach Kober mit achtzehn99.de über

… die Kunst, von 0 auf 100 da zu sein

Das ist etwas Geniales! Vor allem wir Torspielerinnen kennen das und müssen oftmals von jetzt auf gleich da sein. Es gibt immer mal wieder solche Spiele, in denen man lange Zeit keinen Ball aufs Tor bekommt oder halten muss. Plötzlich kommt dann doch einer und du musst hell wach zu sein. Von 0 auf 100!

… Empfehlungen während der Vorbereitung

Jede Spielerin hat in der Vorbereitung die Möglichkeit, sich in den Trainingseinheiten sowie den Testspielen zu zeigen, das ganze Potenzial abzurufen und sich somit zu empfehlen. Am Ende haben die Trainer die Qual der Wahl.

… Konkurrenzkampf

So lange der Konkurrenzkampf positiv ist, bringt er jede Spielerin weiter. Das ganze Team profitiert davon, denn jede Einzelne arbeitet an und verbessert sich. Je stärker jede Spielerin ist und je mehr sie von dieser Stärke ins Team einbringt, desto unberechenbarer sind wir als Mannschaft.

… Unterstützung von außen

Vor allem im Abstiegskampf ist es sehr wichtig, als Team zusammen aufzutreten und sich gegenseitig zu unterstützen. Im Training wie auch in den Spielen kann eine positive Unterstützung jede Spielerin noch einen Tick weiter bringen und anstacheln. Wir verfolgen alle das gleiche Ziel und da ist es wichtig, sogar fast schon selbstverständlich, sich gegenseitig zu helfen, Fehler von anderen auszubügeln und zu unterstützen – egal ob auf dem Feld oder von der Seitenlinie aus.

… ihre diesjährige Entwicklung

Es gibt immer Dinge, an denen ich arbeiten und die ich verbessern kann. Niemand sollte sich auf seinen Stärken ausruhen und eine Entwicklung ist selten abgeschlossen. Deshalb kann die Leistung immer noch gesteigert werden. Das gilt natürlich auch für mich. Alles in allem bin ich mit meiner bisherigen Entwicklung aber zufrieden.

… Chancen

Wenn man seine Chance bekommt, heißt es immer: Nutze sie! Da kann es leicht passieren, sich selbst zu sehr unter Druck zu setzen. Deshalb sollte man sich freuen und mit einer positiven Stimmung und Einstellung, diese Chance wahrnehmen.

… die Rückrunde

Wir haben aus der ersten Halbserie viele neue positive aber auch negative Erfahrungen mitgenommen. Aus vielen Situationen haben wir gelernt und arbeiten daran, Dinge besser umzusetzen. In der Rückrunde werden wir meiner Meinung nach cleverer und entschlossener agieren. Mit uns ist zu rechnen!

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben