Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
AKADEMIE
17.09.2021

U19 in Heidenheim, U17 testet S04

Von der U19 bis zur U12 sind auch an diesem Wochenende wieder alle Akademie-Teams im Einsatz. Dabei genießen die U16 und U15 jeweils Heimrecht, beide haben bislang noch eine blütenweiße Weste. Während die U19 und die U17 Auswärtsfahrten zu bestreiten haben, startet die U14 am Sonntag in Stuttgart in die neu geschaffene Sonderspielrunde. Die Paarungen des Wochenendes im Überblick.

18 Tore in drei Spielen, macht: sechs Treffer pro Partie. Kein schlechter Schnitt. Mit der Offensivausbeute seiner U19 in der Bundesliga Süd/Südwest kann Trainer Marcel Rapp zufrieden sein. Mit dem Tabellenplatz (1.) eigentlich auch. Am Samstag tritt sein Team beim 1.FC Heidenheim an, und an den Spielort hat Rapp keine guten Erinnerungen: Beim letzten Auftritt im Februar 2020 führte sein Team nach einer halben Stunde und zur Pause 2:0, unterlag aber am Ende in Unterzahl 2:3. Es war die bislang einzige Niederlage einer Hoffenheimer A-Jugend in acht Begegnungen gegen Heidenheim.

Aufgrund der ungeraden Teilnehmerzahl in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest setzt an jedem Spieltag eine Mannschaft aus. Am Wochenende ist die TSG-U17 dran. Spielfrei hat das Team von Cheftrainer Stephan Lerch trotzdem nicht: In Westerburg, auf halber Strecke zwischen Gelsenkirchen und dem Kraichgau, testen die Hoffenheimer den West-Bundesligisten FC Schalke 04.

U14 startet in neue Liga

Einen guten Start mit neun Punkten aus drei Spielen erwischte die U16 – und trotzdem steht die Elf von Trainer Carsten Kuhn „nur“ auf Platz vier. Am Samstag, 16 Uhr, ist das punktlose Schlusslicht TSG Balingen (U17) in der Akademie zu Gast. An selber Stelle, aber bereits um 12 Uhr, trifft die U15 auf den FSV Frankfurt, der als Regionalliga-Dritter nach Zuzenhausen kommt.

Neuland betritt die U14 von Trainer Manuel Sanchez, wenn sie sich am Sonntag beim VfB Stuttgart misst. Bislang spielten die C2-Junioren in der Oberliga Baden-Württemberg, wo sie gegen meist physisch robustere U15-Teams antreten mussten. Ab dieser Saison gibt es für die U14-Mannschaften der Nachwuchsleistungszentren eine separate, bundeslandübergreifende Sonderspielrunde. In der Staffel Süd/Südwest kommt es somit mit sieben anderen Klubs zu Duellen, die körperlich auf Augenhöhe sind.

Die U13, die vergangene Woche den FC Bayern München 4:3 bezwang, testet am Wochenende gegen den SSV Reutlingen, die U12 ist derweil wieder mehrfach im Einsatz und trifft auf namhafte Konkurrenten: Erst zu Hause auf den Grasshopper-Club aus Zürich, am Sonntag schließlich in Koblenz auf den FC Schalke 04.

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
1.FC Heidenheim – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 18. September, 14 Uhr

U17 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim – FC Schalke 04, Samstag, 18. September, 14 Uhr, Westerburg, Wörthstraße

U16 | Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – TSG Balingen U17, Samstag, 18. September, 16 Uhr, Akademie-Arena

U15 | Regionalliga Süd
TSG 1899 Hoffenheim – FSV Frankfurt, Samstag, 18. September, 12 Uhr, Akademie-Arena

U14 | Sonderspielrunde Süd/Südwest
VfB Stuttgart II – TSG 1899 Hoffenheim II, Sonntag, 19. September, 11 Uhr

U13 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim – SSV Reutlingen, Sonntag, 19. September, 15 Uhr, Grundlagenzentrum

U12| Testspiele
TSG 1899 Hoffenheim – Grasshopper-Club Zürich, Samstag, 18. September, 13 Uhr, Grundlagenzentrum
TSG 1899 Hoffenheim – FC Schalke 04, Sonntag, 19. September, 15:30 Uhr, Koblenz, Trifter Weg

Infos zur Zulassung von Zuschauern und den Zutrittsvoraussetzungen gibt es hier.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben