Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
FRAUEN
24.09.2021

Gabor Gallai: „Wollen ins Achtelfinale“

Nach der einwöchigen Länderspielpause steigt die TSG am Sonntag (15 Uhr) bei den Würzburger Kickers in den DFB-Pokal ein. Das Team von Chef-Trainer Gabor Gallai reist als großer Favorit zum Regionalligisten, das klare Ziel der Hoffenheimerinnen ist der Einzug ins Achtelfinale.

Chef-Trainer Gabor Gallai über…

…die Länderspielpause.

„Die aufgrund der Abstellungen zu den Nationalmannschaften kleine Trainingsgruppe hat Gas gegeben und wir konnten wieder einige Inhalte trainieren, zu denen in den normalen Wochen im Spielbetrieb oft die Zeit fehlt. Auch die Nationalspielerinnen waren fast alle sehr erfolgreich, unsere Angreiferinnen haben sich mit einigen Toren in der WM-Quali Selbstvertrauen geholt, das freut uns natürlich immer.“

…den Start in den DFB-Pokal.

„Eines unserer Saisonziele ist, dass wir im DFB-Pokal so weit wie möglich kommen und wir freuen uns, dass wir am Wochenende nun auch in diesen Wettbewerb starten können. In Würzburg können wir am Sonntag den ersten Schritt gehen.“

…den Gegner.

„Wir reisen als haushoher Favorit nach Würzburg, so wollen wir auch auftreten. Als Regionalligist sind die Kickers-Frauen der Underdog, sie werden dennoch alles reinwerfen, um uns vor eine möglichst schwierige Aufgabe zu stellen. Wir werden keinen Zweifel aufkommen lassen, dass wir mit einem Sieg ins Achtelfinale einziehen wollen. Vor uns liegen anstrengende Wochen, aber wir nehmen das Spiel in Würzburg sehr ernst.“

…das Personal.

„Bis auf Paulina Krumbiegel und Isabella Hartig sind nach derzeitigem Stand alle Spielerinnen einsatzfähig. Wir werden schauen, ob wir vielleicht die ein oder andere Spielerin, die bei uns und auch bei der Nationalmannschaft viel Einsatzzeit hatte, am Wochenende etwas rausnehmen.“

Die Informationen zum Gegner:

In der Saison 2020/21 trat der Verein FC Würzburger Kickers Mädchen- und Frauenfußball e.V., der aus den 2010 gegründeten Heuchelhof Dragons und der Übernahme der U17-Juniorinnen und Frauenteams des ETSV Würzburg 2018 entstand, erstmals in der 2. Frauen-Bundesliga Süd an, konnte den direkten Wiederabstieg als Tabellenachter aber nicht abwenden. Damit kämpfen die Würzburgerinnen in der laufenden Spielzeit wieder in der Regionalliga um Punkte, ihre erste Begegnung gewannen die Kickers-Frauen am vergangenen Wochenende mit 1:0 (0:0) gegen den TSV Crailsheim. In der ersten Runde des DFB-Pokals setzte sich Würzburg gegen den SV Nürtingen durch, das Duell mit dem Verbandsligisten entschied die Mannschaft von Chef-Trainer Markus Lützler aber erst in der Verlängerung für sich.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben