Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
15.10.2020

Brisante Heimspiele für U19 und U17

Vor spannenden Aufgaben stehen an diesem Wochenende die beiden Bundesliga-Teams der TSG-Akademie. Nach der Länderspielpause greifen die bislang noch ungeschlagenen A- und B-Junioren wieder ins Geschehen ein und stehen vor interessanten Aufgaben gegen den KSC bzw. Mainz.

Die U19 erwartet am Samstag um 12 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion den Karlsruher SC zum Nordbaden-Derby. Für Trainer Marcel Rapp geht es also wieder einmal gegen seinen „Heimatverein“, gegen den er in fünf Partien noch gar nicht verloren und die jüngsten drei allesamt gewonnen hat, das letzte im vergangenen November mit 6:0. Nach dem 2:2 beim SV Darmstadt vor drei und dem DFB-Pokal-Aus in Nürnberg vor zwei Wochen dürsten die A-Junioren nach einem Erfolgserlebnis.

Mit dem FSV Mainz hat U17-Trainer Danny Galm eine besondere „Beziehung“. In der vergangenen Spielzeit lieferten sich die Hoffenheimer mit den Mainzern ein packendes Fernduell um den Titel – das letztlich, bedingt durch den Saisonabbruch, die 05er für sich entschieden. Nach seiner Rückkehr von seinem kurzen Abstecher in die U16 bekommt es der angehende Fußballlehrer gleich wieder mit dem FSV zu tun. Das Team, das Galm übernommen hat, ist noch ungeschlagen, Mainz hingegen hat beim Aufsteiger und Überraschungszweiten 1860 München bereits eine Niederlage hinnehmen müssen.

U16 am Freitag beim KSC

Ungeschlagen – das trifft auch auf die bis zum vergangenen Wochenende von Galm betreute U16 zu. Die hat jetzt der bisherige U17-Co-Trainer Carsten Kuhn übernommen. Am Freitagabend wird er die Mannschaft als Tabellenführer beim Karlsruher SC coachen und versuchen, die Konkurrenz aus Freiburg und Stuttgart auf Distanz zu halten.

Als einziges Team der C-Junioren-Regionalliga Süd hat die U15 bei „Niederlagen“ eine Null stehen. Dass es dabei bleibt, dafür will die Truppe von Trainer Andreas Lässig am Sonntag beim FSV Waiblingen sorgen. Der FSV ist allerdings nicht zu unterschätzen: Waiblingen hat zwar zwei seiner fünf Saisonspiele verloren, die allerdings gegen die Top-Teams von Eintracht Frankfurt und VfB Stuttgart – und das jeweils nur sehr knapp.

U14 erwartet Waldhofs U15

In der C-Junioren-Oberliga ging die U14 zuletzt zwei Mal auswärts als Verlierer vom Platz. Am Wochenende wartet auf die Mannschaft von Trainer Pascal Söll eine schwierige Aufgabe, denn die U15 des SV Waldhof Mannheim wird in der Akademie-Arena zu Gast sein – und punkten müssen, wenn sie im Aufstiegsrennen den Kontakt zum SV Sandhausen nicht abreißen lassen will. Zuletzt gewannen die Blau-Schwarzen drei Mal in Folge und blieben dabei ohne Gegentreffer.

Vergangene Woche ließ es die U13 in der Sonderspielrunde richtig krachen. Das Team von Coach Arne Stratmann bezwang Eintracht Frankfurt mit 5:1 und den 1.FC Saarbrücken sogar zweistellig. Am Sonntag ist erneut Eintracht Frankfurt zu Gast.

ACHTUNG: Aufgrund der angepassten Zutrittsbestimmungen, die sich am Hygienekonzept der TSG orientieren, ist bei Heimspielen der TSG-Teams von der U19 bis zur U12 bis auf Weiteres nur Familienangehörigen der teilnehmenden Spieler sowie TSG-Mitarbeitern der Zutritt gestattet. Nähere Infos gibt es hier.

 

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – Karlsruher SC, Samstag, 17. Oktober, 12 Uhr

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – 1.FSV Mainz 05, Sonntag, 18. Oktober, 15 Uhr

U16 | B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
Karlsruher SC II – TSG 1899 Hoffenheim II, Freitag, 16. Oktober, 18.30 Uhr

U15 | C-Junioren-Regionalliga Süd
FSV Waiblingen – TSG 1899 Hoffenheim, Sonntag, 18. Oktober, 12 Uhr

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – SV Waldhof Mannheim, Samstag, 17. Oktober, 11 Uhr

U13 | Sonderspielrunde Süd/Südwest
Leistungsvergleich mit Eintracht Frankfurt, Sonntag, 18. Oktober, 14 Uhr

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben