Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
FRAUEN
04.06.2018

Billa zur WM-Quali, Linder und Leitzig in Frankreich

Der letzte Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga ist absolviert, die Sommerpause steht an. Für die Nationalspielerinnen der TSG geht es zunächst aber noch auf Länderspielreise. Nicole Billa spielt mit Österreich um die WM-Qualifikation, Sarai Linder und Janina Leitzig treten mit der DFB-Auswahl beim U20-Frauen-Nationen-Turnier in Frankreich an.

Für die österreichische Nationalmannschaft geht es in den anstehenden Begegnungen darum, die Chance auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich zu wahren. In der Gruppe 7 belegt Österreich mit sieben Zählern den zweiten Platz, punktgleich mit Serbien und Finnland. Gegen die Finninnen geht es für den ÖFB somit am 8. Juni um wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Teilnahme. Die Partie wird in Helsinki ausgetragen. Nicole Billa und ihre Teamkolleginnen reisen anschließend weiter nach Israel, wo am 12. Juni die zweite Begegnung stattfindet. Im Kader der Österreicherinnen steht auch Jennifer Klein, die in der kommenden Saison die U20 der TSG verstärken wird. Laura Wienroither, ebenfalls ein Neuzugang für die U20, steht auf Abruf bereit.

Um die WM-Qualifikation kämpft auch Verteidigerin Sophie Howard, die am Sonntag ihr letztes Spiel für die TSG absolvierte. Mit Schottland trifft sie erst auf Weißrussland (7. Juni), anschließend geht es gegen Polen (12. Juni). Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet derweil am 10. Juni ein Länderspiel gegen Kanada, TSG-Spielerin Maximiliane Rall steht auf Abruf bereit.

Janina Leitzig und Sarai Linder stehen im Kader der U20 des DFB, die in Cavaillon (Frankreich) am U20-Frauen-Nationen-Turnier teilnimmt. Am 5. Juni trifft die deutsche Auswahl auf die USA, am 7. Juni auf Frankreich und zum Abschluss am 10. Juni auf Haiti. Nele Bauer, Jule Brand und Luca von Achten stehen im Kader der U16-Juniorinnen, die sich vom 11. bis 13. Juni zu einem Lehrgang in Hennef trifft.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben