Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
FRAUEN
05.11.2013

Gelungener Jahresabschluss für Martina Moser und die Schweiz

Martina Moser und die Schweizer Nationalmannschaft sind auf einem guten Weg, sich für die Weltmeisterschaft 2015 in Kanada zu qualifizieren. In der Qualifikationsgruppe 3 setzte sich die Schweiz auch im dritten Spiel durch und besiegte Dänemark mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Ramona Bachmann.

„Ich freue mich sehr“, sagte Hoffenheims Mittelfeldspielerin Martina Moser zum Sieg über die Däninnen, die zuvor als stärkster Gruppengegner ausgemacht worden waren. Moser stand gegen Dänemark in der Startelf und wurde in der 78. Minute ausgewechselt: „Es ist schön, dass ich von Anfang an gespielt habe“, freute sich die 27-Jährige: „Jetzt stehen wir mit makelloser Bilanz auf Platz 1 in unserer Qualifikationsgruppe.“

Im Vergleich zu den beiden Spielen zuvor war die Schweiz in Dänemark nicht immer das bessere Team. Die Schweizerinnen waren nicht spielbestimmend, sondern standen teilweise unter großem Druck. Deshalb bemerkte Trainerin Martina Voss-Tecklenburg: „Wir haben gezeigt, dass wir ein solches Spiel, in dem wir phasenweise stark unter Druck stehen, trotzdem gewinnen können.“ In der WM-Qualifikation geht es für die Schweizer Nationalmannschaft erst im kommenden Jahr weiter. Am 12. Februar 2014 treffen die Schweizerinnen auf Israel.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben