Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
FRAUEN
16.11.2011

Frauen: "Wir blicken nach vorne"

Beim Stand von 1:1 im Spitzenspiel gegen den VfL Sindelfingen hat Hoffenheims Nummer 1 einen Elfmeter gehalten. Kurze Zeit später lag 1899 Hoffenheim dennoch in Rückstand und die Partie ging verloren. Spielführerin Kristina Kober hat nach Gründen gesucht und gibt einen Ausblick auf das kommende Spiel in Bad Neuenahr.

Wie hat die Mannschaft die Niederlage verarbeitet?

Wir müssen die Niederlage abhaken und nach vorne blicken. Die Fehler, die wir gemacht haben, dürfen uns so nicht mehr passieren, wenn wir unser Ziel, den Aufstieg, erreichen wollen. Wir haben das Spiel analysiert und müssen unsere Lehren daraus ziehen. Die neue Woche hat begonnen und die Konzentration liegt jetzt auf dem Spiel gegen Bad Neuenahr.

Hast Du nach dem gehaltenen Elfmeter gehofft, dass sich die Mannschaft nochmal aufrafft?

Klar hofft man, dass dadurch nochmal ein Ruck durch die Mannschaft geht, aber kurze Zeit später fällt dann trotzdem das 2:1 für Sindelfingen. Wir waren in der zweiten Hälfte einfach nicht in der Lage, den Sindelfingerinnen unser Spiel mit unseren Stärken aufzudrängen und sie unter Druck zu setzen.

Gibt es eine Erklärung für den Einbruch in der zweiten Halbzeit?

An diesem Tag spielten viele Faktoren eine Rolle. Am Ende waren wir einfach nicht präsent genug, um als Sieger vom Platz zu gehen. Wir müssen aus dieser Niederlage lernen, damit uns so etwas nicht noch einmal passiert.


Wie gehst Du persönlich mit Niederlagen um?

Die Niederlage ist jetzt zwei Tage her. Jeder hatte Zeit, sich seine Gedanken darüber zu machen und das Spiel auf seine Weise zu verarbeiten. Das Spiel ist vorbei und der Blick geht wieder nach vorne. Wir wollen am Sonntag die nächsten drei Punkte einfahren und nur das zählt.

Am Wochenende spielt ihr in Bad Neuenahr. Das Ziel kann eigentlich nur Wiedergutmachung heißen…

Ja. Wir wollen die restlichen Spiele auf alle Fälle gewinnen und damit können wir mit einem Sieg in Bad Neuenahr am kommenden Wochenende hoffentlich wieder anfangen.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben