Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
01.07.2022

Breitenreiters erster Auftritt an der Seitenlinie

Am Samstag (2 Juli, 17.30 Uhr) trifft die TSG in einem Testspiel auf den FC-Astoria Walldorf. Es ist der erste Auftritt unter dem neuen Cheftrainer André Breitenreiter und gleichzeitig der Startschuss in die neue Spielzeit. tsg-hoffenheim.de schaut auf die anstehende Partie.

Das erste Testspiel der Saison steht bevor: Am Samstag (17.30 Uhr) steht André Breitenreiter zum ersten Mal als Trainer der TSG Hoffenheim an der Seitenlinie. Beim Regionalligisten FC-Astoria Walldorf bestreitet die TSG Hoffenheim das erste Testspiel der Vorbereitung auf die Saison 2022/23 und will den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen.

Gleichzeitig präsentiert sich die TSG Hoffenheim den Fans aus der Region. Von Zuzenhausen aus sind es nicht einmal 20 Kilometer bis zum Dietmar-Hopp-Sportpark in Walldorf. Die Verbundenheit geht derweil über die lokale Gemeinsamkeit hinaus: Seit 2018 gibt es eine offizielle Kooperation zwischen den beiden Vereinen.

Nicht nur für André Breitenreiter ist das Duell mit Walldorf der Startschuss in eine hoffentlich erfolgreiche Saison, das Spiel ist auch die erste Gelegenheit, die Neuzugänge Finn Ole Becker und Grischa Prömel im TSG-Dress zu sehen. Prömel kehrt nach sieben Jahren und Stationen beim Karlsruher SC sowie Union Berlin zurück in den Kraichgau, für Becker ist die TSG die zweite Profistation, nachdem er beim FC St. Pauli aus der Jugend zum Profi reifte.

Dass der FC-Astoria Walldorf ein unangenehmer Gegner sein kann, stellte der Klub in der Vergangenheit bereits mehrfach unter Beweis. In der Saison 2016/17 sorgten die Walldorfer für Furore im DFB-Pokal, als das Team von Trainer Matthias Born zunächst den damaligen Bundesligisten SV Darmstadt und danach den VfL Bochum ausschaltete, erst im Achtelfinale scheiterte der FC-Astoria im Elfmeterschießen am Arminia Bielefeld. Die Walldorfer stehen vor ihrer neunten Saison nacheinander in der Regionalliga Südwest, die vergangene Spielzeit wurde auf dem zehnten Tabellenplatz abgeschlossen.

Die Tageskasse am Haupteingang ist bereits 15:30 Uhr geöffnet. Das Stadion sowie die Kasse am Gästeeingang (Block D) ist ab 16:00 Uhr geöffnet. Hier die Preise an der Tageskasse:

Sitzplatz Vollzahler 15,00 €

Sitzplatz Ermäßigte* 13,00 €

Stehplatz Vollzahler 8,00 €

Stehplatz Ermäßigte* 6.00 €

*Als ermäßigt gelten folgende Personengruppen: Mitglieder des Vereins FC Astoria Walldorf e.V., Schüler / Studenten, Rentner, Menschen mit einer Behinderung. Kinder bis 6 Jahre erhalten freien Eintritt, haben allerdings kein Anspruch auf einen Sitzplatz.

Vor dem Trainingslager in Kitzbühel gibt es noch eine weitere Gelegenheit, die TSG live zu sehen: Am 9. Juli (15.30 Uhr) trifft das Team von André Breitenreiterin Brackenheim auf den Zweitligisten 1. FC Heidenheim.  

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben