Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
ALLGEMEIN
06.10.2021

Wichtige Änderung der Kontaktnachverfolgung bei TSG-Heimspielen

In Abstimmung mit dem Gesundheits- und Ordnungsamt kann die Kontaktnachverfolgung ab sofort über den Ticketkäufer (Rechnungsempfänger) abgebildet werden. Die LUCA App/TSG Gästeregistrierung ist somit nicht mehr notwendig.

Zur Nachverfolgung von Infektionsketten im Rahmen von Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist es erforderlich (z.B. auf Basis von gesetzlichen Pflichten oder behördlichen Anordnungen), dass die TSG Hoffenheim die Kontaktdaten des Erwerbers erfasst und gegebenenfalls an Behörden auf deren Anforderung weiterleitet. Der Erwerber bzw. Rechnungsempfänger der Tickets ist außerdem verpflichtet, die entsprechenden Informationen (Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer) zu weiteren Ticketnutzern vorzuhalten, sofern er gekaufte Tickets an Dritte zur Nutzung weitergibt. Insbesondere im Falle einer nachweisbaren Infektion einer Person mit dem Coronavirus in der PreZero Arena ist die TSG Hoffenheim verpflichtet, die Daten sowie Zeitpunkt und Dauer des Besuchs in der PreZero Arena an die zuständige Gesundheitsbehörde weiterzugeben, damit diese den Erwerber und/oder Ticketinhaber kontaktieren kann, um Infektionsketten möglichst schnell nachvollziehen und unterbrechen zu können. Die Gesundheitsbehörde tritt dann mit dem tatsächlichen Ticketkäufer in Kontakt und fragt bei diesem ggfs. die Kontaktdaten der Ticketnutzer ab, welche gemeinsam mit dem Ticketkäufer im Stadion waren.

Diese Regelung greift ab sofort bei den Bundesligaheimspielen der Herren in der PreZero Arena sowie den Frauen im Dietmar-Hopp-Stadion. Bei den U23 Spielen sowie den Jugendspielen im Dietmar-Hopp-Stadion bleibt die LUCA App und/oder die TSG-Gästeregistrierung bestehen. Wir bitten um Beachtung.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben