Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
AKADEMIE
21.10.2021

U19 bei den Bayern, U14 will Spitze verteidigen

Ein echter Härtetest kommt am Sonntagvormittag auf die bislang so stark durch die Saison gekommene U19 (Bild) zu. Die A-Junioren der TSG treten beim FC Bayern München an und treffen auf der Trainerbank auf einen alten Bekannten. Um Punkte geht es auch für die U15 in Sandhausen und für die U14 gegen Offenbach, während die U17, die U13 und die U12 Testspiele bestreiten.

Sechs Spiele, fünf Siege und 29 Tore – für die U19 läuft es in der A-Jugend-Bundesliga bislang richtig gut. Am Sonntag kommt nun auf die Mannschaft von Trainer Marc Kienle aber die wohl schwerste Bewährungsprobe bislang zu. Beim FC Bayern München, wo Kienle von 2012 bis 2013 selber die U19 trainierte und zur Süddeutschen Meisterschaft führte, hängen die Trauben bekanntlich etwas höher. Verstecken muss sich die U19 der TSG jedoch keinesfalls. Schließlich hat sie bislang vor allem offensiv mehr als überzeugt. Mit 29 Toren stellen die Akademie-Talente den besten Angriff der Liga.

Der FC Bayern, der seit dieser Saison vom früheren U17- und U16-Trainer der TSG, Danny Galm, betreut wird, ist hingegen noch nicht so richtig in Tritt gekommen. Schon zwei Niederlagen mussten die Bayern in der Liga verkraften und auch in der Youth League läuft es bei drei Niederlagen in drei Spielen noch nicht rund. Galm kennt allerdings aus seiner Zeit in Hoffenheim die TSG-Jahrgänge 2003 und 2004 bestens und dürfte somit gut vorbereitet auf die Offensivwucht aus dem Kraichgau sein.

U15 möchte ungeschlagen bleiben

Die B-Jugend-Bundesliga macht Länderspielpause, aber die U17 der TSG ist am Wochenende dennoch im Einsatz. In Marburg bestreitet die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch am Samstag ein Testspiel gegen den SC Paderborn aus der Bundesliga West. Ganz frei hat die bislang so erfolgreiche U16.

Die U15 ist in der C-Jugend-Regionalliga noch ungeschlagen und möchte das natürlich auch nach dem Gastspiel am Samstagvormittag beim SV Sandhausen sein. Der Zweitliganachwuchs hat nach sieben Spielen erst einen Sieg zu feiern gehabt und muss sich daher auf den Abstiegskampf einstellen, während die TSG ein Wörtchen um die Tabellenspitze mitreden möchte.

U13 misst sich mit 1.FC Köln

Eine starke Runde spielt bislang auch die U14 in der neu geschaffenen Sonderspielrunde Süd/Südwest. Die Mannschaft des Trainerduos Manuel Sanchez und Hannes Ehrhard hat alle ihre vier bisherigen Spiele gewonnen und ist dementsprechend Tabellenführer. Am Sonntag wollen die 2008er-Talente der TSG in der Akademie-Arena auch gegen die Kickers Offenbach, die in der laufenden Runde noch sieglos sind, ihre Spitzenposition verteidigen.

Testspiele stehen jeweils am Samstag für die beiden Teams des Grundlagenzentrums an. Dabei trifft sich die U13 in Weißenthurm bei Koblenz mit dem Nachwuchs des 1.FC Köln für einen Vergleich. Die U12 empfängt daheim Rot-Weiß Frankfurt.

 

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga
FC Bayern München – TSG 1899 Hoffenheim, Sonntag, 24. Oktober, 11 Uhr, FC Bayern Campus, München

U17 | Testspiel
SC Paderborn – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 23. Oktober, 14 Uhr, Sportgelände Leopold-Lucas-Straße, Marburg

U15 | C-Junioren-Regionalliga Süd
SV Sandhausen – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 23. Oktober, 11 Uhr, Sportanlage Jahnstraße, Sandhausen

U14 | U14-Sonderspielrunde Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim II – Offenbacher FC Kickers II, Sonntag, 24. Oktober, 14 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U13 | Testspiel
1.FC Köln – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 23. Oktober, 14 Uhr, Grundschule Breslauer Straße, Weißenthurm

U12 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim II – Rot-Weiß Frankfurt II, Samstag, 23. Oktober, 10 Uhr, Grundlagenzentrum, Zuzenhausen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben