Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
PROFIS
01.10.2021

Karazor: „Die TSG kann für jeden Gegner gefährlich sein“

Mit dem VfB Stuttgart feierte Atakan Karazor in der vergangenen Spielzeit eine erfolgreiche Rückkehr in die Bundesliga. In der aktuellen Saison hingegen laufen die Schwaben den eigenen Erwartungen bislang hinterher und rangieren auf dem 13. Rang. Im Interview mit tsg-hoffenheim.de spricht der Defensivspieler über die aktuelle Spielzeit, seine persönlichen Leistungen und das Duell mit der TSG.

Atakan, nach sechs Spieltagen habt Ihr fünf Punkte auf dem Konto. Wie zufrieden bist Du mit dem Saisonstart?

„Wenn man nur die Anzahl der Punkte betrachtet, dann dürfte es natürlich der eine oder andere Zähler mehr sein. Wir hatten Spiele wie gegen Freiburg und Bochum dabei, in denen mehr drin gewesen wäre. Aber daran mache ich meine Bewertung nicht fest. Ich sehe, wie gut wir in den Trainingseinheiten arbeiten und uns Stück für Stück verbessern. Deshalb bin ich zuversichtlich, dass bald auch wieder mehr Erfolge kommen werden.“

Seit dem überzeugendem 5:1-Erfolg am ersten Spieltag gab es keinen Stuttgarter Sieg mehr. Was hat zuletzt gefehlt?

„Wir haben es in Bochum geschafft, erstmals in dieser Bundesliga-Saison kein Tor zu kassieren. Wenn wir den einen oder anderen Angriff gegen Ende der Partie besser ausspielen, dann wäre auch der Sieg möglich gewesen. Auch daran gilt es zu arbeiten.“

Zuletzt hast Du Dich in der Stuttgarter Startelf etabliert. Was sind Deine Ziele in dieser Saison?

„Für uns ist es die zweite Saison in der Bundesliga nach dem Aufstieg. Es gibt viele Mannschaften in der Liga, die auf einem ähnlichen Level spielen. Es geht darum, dass wir uns als Mannschaft weiterentwickeln und am Ende der Spielzeit den Klassenerhalt schaffen.“

Hoffenheim konnte am vergangenen Wochenende einen Befreiungssieg feiern. Was erwartest Du für ein Duell am Samstag?

„Ich erwarte ein schwieriges Spiel gegen einen starken, eingespielten Gegner. Mit dem Heimsieg gegen Wolfsburg hat die TSG gezeigt, das sie an einem guten Tag für jeden Gegner sehr gefährlich sein kann. Wir werden alles daransetzen, um Hoffenheim Paroli zu bieten.“

Worauf freust Du Dich besonders und auf was wird es ankommen in der Partie?

„Ich freue mich einfach darauf, wieder ein Heimspiel mit unseren Fans im Rücken bestreiten zu können. Wir brauchen einen guten Mix aus defensiver Stabilität, aber auch gute Aktionen in der Offensive. Es geht darum, von Anfang an mutig aufzutreten und das zu zeigen, was wir uns in der Trainingswoche erarbeitet haben.“

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben