Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
JUNIORINNEN
09.09.2021

U17 will in Fürth ihre Entwicklung fortsetzen

Nächste Auswärtsaufgabe für die U17-Juniorinnen: Für das Team von Nadine Piltz und Michael Schubert geht es am Sonntag (15 Uhr) gegen die SpVgg Greuther Fürth. Der Aufsteiger konnte in seinen bisher zwei Saisonspielen noch keine Punkte sammeln, die TSG reist nach einem erfolgreichen Start selbstbewusst nach Bayern und will in Fürth ihre positive Entwicklung fortsetzen.

Bereits in der Saison 2018/19 spielte die SpVgg Greuther Fürth für ein Jahr in der höchsten Spielklasse der U17-Juniorinnen, im Sommer feierte das Kleeblatt nun erneut den Aufstieg in die B-Juniorinnen-Bundesliga Süd. „Wieder ist es für uns schwer, den Gegner einzuschätzen, denn Fürth hat erst zwei Spiele absolviert und die Ergebnisse waren sehr unterschiedlich“, erklärt TSG-Trainer Michael Schubert vor dem Duell seiner Mannschaft beim Aufsteiger aus Bayern, der in seinem ersten Spiel mit 0:10 (0:4) gegen den SC Freiburg unter die Räder kam, sich im zweiten Auftritt gegen Eintracht Frankfurt aber bereits deutlich besser schlug (1:2). Die beiden bisher einzigen Duelle mit der U17 der SpVgg Greuther Fürth aus der Saison 18/19 entschieden die Hoffenheimerinnen beide deutlich für sich (1:5, 0:4). „Wir erwarten einen Gegner, der ähnlich auftreten wird wie zuvor schon Sindelfingen, Crailsheim, Wetzlar und Augsburg“, so Schubert.

Nach drei deutlichen Siegen und einem Unentschieden reist die TSG selbstbewusst nach Bayern, das Ziel für das anstehenden Auswärtsspiel ist klar: „Wir wollen mutig sein und unsere gute Entwicklung der vergangenen Wochen fortsetzen. Wir freuen uns sehr auf die Partie!“ Im Kader der U17-Juniorinnen werden sich einmal mehr Änderungen geben, die Verletztenliste des TSG-Nachwuchsteams hat sich im Wochenverlauf erneut verlängert. Marlene Seiler wird der TSG vorerst verletzungsbedingt fehlen, Charlotte und Karla Waibel werden im Vergleich zum 4:1-Erfolg gegen den VfL Sindelfingen in der Vorwoche aber wieder eine Option für Nadine Piltz und Michael Schubert sein.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben