Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
JUNIORINNEN
16.09.2021

U17 mit Heimspiel-Kracher gegen Bayern

Die U17 empfängt am Samstag (11 Uhr) den FC Bayern München zum 6. Spieltag der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd im Ensinger Stadion in St. Leon. Die TSG ist in der laufenden Saison noch ungeschlagen, die Münchnerinnen mussten in ihren bisher drei Spielen bereits zwei Niederlagen hinnehmen.

„Wir freuen uns einfach total auf das Heimspiel gegen den FC Bayern“, betont U17-Trainerin Nadine Piltz vor der anstehenden Partie gegen das Nachwuchsteam des amtierenden Deutschen Meisters. „Das ist vom Namen her immer eines der Highlights der Saison und entsprechend erwarten wir viele Zuschauer und gute Stimmung.“ Während die Hoffenheimerinnen in der laufenden Saison noch ungeschlagen sind und neben vier Siegen nur ein Unentschieden einstecken mussten, lief der Auftakt in die B-Juniorinnen-Bundesliga Süd für den FC Bayern München durchwachsen. Gegen den 1. FC Donzdorf kassierte der nächste Gegner der TSG eine 0:2-Niederlage, dem SC Freiburg rangen die Münchnerinnen anschließend hingegen drei Punkte ab (2:0). Am vergangenen Wochenende musste sich der FC Bayern der Eintracht aus Frankfurt geschlagen geben (0:2).

„Wir erwarten einen robusten Gegner und entsprechend auch ein hart geführtes Spiel, das körperlich viel von uns abverlangen wird“, so Piltz. „Wir wollen uns auf unsere Stärken besinnen und die Aufgabe selbstbewusst angehen.“ In den ersten fünf Saisonspielen trat die U17 dominant auf und zeigte auch ihre spielerische Stärke, U17-Trainerin Nadine Piltz betont: „Das wollen wir auch gegen München auf den Platz bringen!“ Dabei kann die TSG auch personell wieder auf eine bessere Besetzung hoffen. Janna Grimm wird nach ihrer Verletzung in den Kader zurückkehren, auch Clara Schmidt, die auszufallen drohte, wird am Samstag (11 Uhr) für das Duell mit den U17-Juniorinnen des FC Bayern München einsatzfähig sein.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben