Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
AKADEMIE
18.09.2021

U14: Neue Liga für optimale Förderung

Seit dieser Saison spielen die U14-Talente der TSG-Akademie nicht mehr in der U15-Oberliga. Zur besseren Förderung der C2-Junioren wurde zusammen mit anderen Nachwuchsleistungszentren die Sonderspielrunde Süd/Südwest ins Leben gerufen.

Gemeinsam mit sieben anderen Klubs aus Baden-Württemberg, Hessen und dem Saarland spielen die U14-Junioren der TSG in Zukunft eine Doppelrunde, in der – anders als etwa bei der Sonderspielrunde der U13 – die Ergebnisse auch gezählt und gewertet werden. Somit wird es auch einen Meister der Sonderspielrunde Süd/Südwest geben. U14-Trainer Manuel Sanchez ist von dem neuen Ligaformat überzeugt: „Der Vorteil liegt für mich darin, dass der aktuelle biologische Entwicklungsstand der Jungs nicht so einen Einfluss wie in der U15-Oberliga hat. Außerdem gibt es kein begrenztes Wechselkontingent. Dadurch können wir immer alle Spieler einsetzen. Alles in allem bin ich also sehr glücklich, dass es in dieser Saison mit der Sonderspielrunde geklappt hat. Und wir freuen uns, endlich wieder in einen Wettbewerb einzusteigen.“

Für den 2008er-Jahrgang ist es das erste Mal, dass er im TSG-Trikot um Punkte und eine Meisterschaft spielt, da in der U13 und U12 bewusst darauf verzichtet wird. Die Mannschaft ist größtenteils zusammengeblieben. Mit Torwart Luis Bicking kam nur ein externer Neuzugang dazu. „Die Jungs machen einen sehr guten Eindruck. Aufgrund der geringen Fluktuation innerhalb des Teams sind sie bereits eine eingeschworene Gruppe mit großem Potenzial. Dazu kommt eine hohe Lernfähigkeit, sodass sehr schnell Fortschritte zu erkennen sind.“

Im Trainerteam gab es nur eine Veränderung: Für Trainer Pascal Söll, der zusammen mit Sanchez die Geschicke der U14 leitete und nun als Co-Trainer die U17 betreut, stieß der bisherige U12-Co-Trainer Hannes Ehrhard zur U14. Sanchez ist hochzufrieden mit seinen Kollegen: „Die Beziehung im Staff ist sehr gut und es macht wahnsinnig viel Spaß, in diesem Team zu arbeiten.“

Auch mit der Vorbereitung war Sanchez größtenteils zufrieden. „Das Team hat sich schnell gefunden und die Jungs haben sowohl im Training als auch in den Spielen gut performt.“ Das Saisonziel der U14 soll weniger an Ergebnissen und mehr an der Entwicklung festgemacht werden. „Wir mochten den Jungs fußballspezifisch das Maximum mitgeben. Dabei ist es uns wichtig, sie auf das Elf-gegen-Elf vorzubereiten“, so Sanchez, der auch viel Wert auf die persönliche Entwicklung seiner Spieler legt. „Sie sollen eine Mentalität entwickeln, die sich durch unsere ganze Akademie zieht und die sich auf und neben dem Platz äußert.“

VfB Stuttgart - TSG Hoffenheim
Sonntag, 11 Uhr, Mercedesstraße, Kunstrasenplatz 4

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben