Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Events TSG Radio
AKADEMIE
08.09.2021

Akademie-Talente international erfolgreich

Gleich sieben Akademie-Talente waren in den zurückliegenden Tagen für ihre Nationalmannschaften im Einsatz und durften wichtige Erfahrungen im internationalen Vergleich sammeln. Vor allem die DFB-Spieler verbuchten dabei beachtliche Erfolge: Die U18- und U17-Junioren gewannen jeweils das Vier-Nationen-Turnier. Es gibt aber auch eine schlechte Nachricht.

Deutschland U18 | Vier-Nationen-Turnier in Tschechien

Die schlechte Nachricht vorweg: U19-Verteidiger Tim Ottilinger, der beim 3:1-Erfolg gegen Österreich in der Startelf von DFB-Trainer Guido Streichsbier stand, musste bereits nach 17 Minuten mit gebrochenem Handgelenk ausgewechselt werden. Sein Hoffenheimer Teamkollege Umut Tohumcu spielte im ersten (2:0 gegen die Slowakei) und dritten Spiel (3:2 gegen die Tschechische Republik) jeweils 90 Minuten durch – und feierte anschließend mit Hoffenheims U17-Athletiktrainer Stephan Kisling, der auch die U18-Nationalmannschaft betreut, den Turniersieg.

Deutschland U17 | Vier-Nationen-Turnier in Duisburg

Jeweils drei Einsätze in der Sportschule Wedau verzeichneten die beiden Hoffenheimer Tim Drexler (U19) und Tom Bischof (Profis). Nach Siegen gegen Belgien (5:0), Israel (2:0) und Italien (2:1) durften auch sie den Gesamtsieg bejubeln. Drexler hatte für das Team von DFB-Trainer Marc Meister in der Partie gegen Israel zum 2:0-Endstand getroffen.

Deutschland U16 | Freundschaftsspiele vs. Österreich

Länderspiel-Debüt für Leonard Krasniqi: Das Hoffenheimer U16-Talent kam in Traunstein beim Test der deutschen U16-Nationalmannschaft gegen Österreich erstmals für den DFB zum Einsatz. DFB-Trainer Christian Wück schickte den Mittelfeldspieler in der Startformation aufs Feld und wechselte ihn in der 52. Minute beim Stand von 1:0 aus. Durch zwei späte Gegentore endete die Begegnung 3:3. Im zweiten Match, das ebenfalls in Traunstein ausgetragen wurde, wurde Krasniqi in der Schlussphase eingewechselt und half mit, die Österreicher in der letzten Minute zum Eigentor zu zwingen, das das 2:2 bedeutete.

Slowenien U21 | EM-Qualifikation

Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrte Mittelfeldspieler Aljaž Casar zur U23 zurück. In Budweis unterlag die slowenische U21 der Tschechischen Republik in letzter Minute mit 0:1, wenige Tage später gab es einen 1:0-Sieg in Andorra. Casar stand beide Male in der Startelf. In Andorra sah er die Gelbe Karte.

Lettland U21 | EM-Qualifikation

U19-Spieler Rolands Bočs musste mit der U21 Lettlands zwei Heimniederlagen verkraften. Beim 0:2 gegen Polen wurde er eingewechselt, wenige Tage später stand er beim 1:3 gegen Deutschland – mit den Hoffenheimer Profis Angelo Stiller, Marco John und Luca Philipp – in der Startelf.

Österreich U17 | Freundschaftsspiele vs. Dänemark

Während Florian Micheler verletzungsbedingt absagen musste, kam U17-Neuzugang Benedikt Huber in beiden Testspielen der österreichischen Auswahl zum Einsatz, die jedoch jeweils mit einer 0:1-Niederlage endeten. Huber stand jedesmal in der Anfangsformation.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben