Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
19.08.2021

U19 bei den Kickers, U17 auf dem Betzenberg

Nach den erfolgreichen Saisonstarts der U19 und U17 stehen für die beiden Junioren-Bundesligateams der Akademie nun die ersten Auswärtsaufgaben der neuen Runde an. Für die U19 von Trainer Marcel Rapp geht es am Samstag zum Aufsteiger Stuttgarter Kickers, während Stephan Lerchs U17 bereits am Freitagabend beim 1.FC Kaiserslautern antritt. Die U16 und die U15 bestreiten noch Testspiele, wobei es für die U16 bereits die Generalprobe vor dem Ligastart ist.

Mit einem fulminanten 6:2-Erfolg gegen den 1.FC Kaiserslautern ist die U19 nach zehn Monaten Pflichtspielpause in die neue A-Jugend-Bundesligasaison gestartet. Nach langer Vorbereitungszeit mit wechselhaften Ergebnissen in den Testspielen scheint die Mannschaft von Trainer Marcel Rapp also pünktlich zum Rundenstart in ihrem Leistungszenit zu stehen.

Dies wollen die U19-Jungs der Akademie auch am Samstag beweisen, wenn sie zum ersten Auswärtsspiel der Saison zu den Stuttgarter Kickers fahren (Anstoß: 13 Uhr). Der Aufsteiger aus der Landeshauptstadt musste die Woche über seine Wunden von der heftigen 2:8-Auftaktniederlage bei Eintracht Frankfurt lecken. Höher hatte eine U19 der Kickers noch nie in der A-Jugend-Bundesliga verloren.

Unterschiedliche Vorzeichen also bei beiden Teams. Hinzu kommt die starke Bilanz der Kraichgauer gegen die Stuttgarter. In 13 Duellen gingen die TSG-Junioren elfmal als Sieger vom Feld. Nur das allererste Duell im November 2005 ging an die Kickers. In den vergangenen vier Aufeinandertreffen erzielten die „Hoffe“-Talente zudem jeweils mindestens fünf Treffer.

U17 möchte Tabellenführer bleiben

Ähnlich erfolgreich ist auch die U17 von TSG-Trainer Stephan Lerch in die Saison gestartet. In der heimischen Akademie-Arena gab es einen 4:1-Sieg gegen Darmstadt 98, durch den die 2005er-Talente der TSG-Akademie erster Tabellenführer der neuen B-Jugend-Bundesligasaison sind. Ihre erste Auswärtsaufgabe führt die Lerch-Truppe am Freitagabend auf den berüchtigten Betzenberg, wo es auf einem Nebenplatz des Fritz-Walter-Stadions gegen die U17 des 1.FC Kaiserslautern geht.

Die Pfälzer sind mit einer unglücklichen 2:3-Niederlage bei 1860 München in die Saison gestartet. Einen 0:2-Rückstand hatte die Mannschaft des früheren Bundesligaprofis Peter Neustädter (18 Einsätze für den Karlsruher SC) zunächst ausgeglichen, ehe die Münchener dem FCK durch einen Treffer in der Nachspielzeit doch noch eine Auftaktniederlage bescherten.

Auch hier spricht die Bilanz für die TSG: Von 20 Partien entschied die TSG zwölf für sich, während der FCK fünfmal siegte. Die vergangenen drei Duelle gingen allesamt an die Kraichgauer. In besonders guter Frühform zeigten sich am ersten Spieltag Stürmer Adijat Sefer und Mittelfeldspieler Paul Hennrich. Sefer erzielte drei der vier Hoffenheimer Tore, Hennrich war für den vierten TSG-Treffer verantwortlich und bereite zwei Sefer-Tore sehenswert vor.

Doppeltest für U15

Für ihren letzten Test vor dem Saisonstart empfängt die U16 am Samstag Darmstadt 98 in der Akademie-Arena. In der kommenden Woche starte die Truppe von Trainer Carsten Kuhn dann mit einem Auswärtsspiel bei den Stuttgarter Kickers in die neue Saison der B-Junioren-Oberliga.

Die U15 hat sogar gleich zwei Testspiele auf dem Programm stehen: Erst geht es am Freitag daheim gegen den FC-Astoria Walldorf, am Sonntag tritt die Mannschaft von Trainer Andreas Lässig dann beim 1.FC Nürnberg an.

 

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
SV Stuttgarter Kickers – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 21. August, 13 Uhr, Bezirkssportanlage Waldau, Stuttgart

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
1.FC Kaiserslautern – TSG 1899 Hoffenheim, Freitag, 20. August, 18:30 Uhr, Fritz-Walter-Stadion Platz 4, Kaiserslautern

U16 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim II – SV Darmstadt 98 II, Samstag, 21. August, 11 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U15 | Testspiele
TSG 1899 Hoffenheim – FC-Astoria Walldorf, Freitag, 20. August, 16:30 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen
1.FC Nürnberg – TSG 1899 Hoffenheim, Sonntag, 22. August, 14 Uhr, Sportpark Valznerweiher Platz 5, Nürnberg

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben