Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
FRAUEN
12.08.2021

U17 startet in Augsburg in die Saison

Erstes Pflichtspiel nach zehnmonatiger Corona-Pause: Für die U17 der TSG beginnt am Samstag (14 Uhr) beim TSV Schwaben Augsburg die neue Saison in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd, in der in dieser Spielzeit zwölf Teams an den Start gehen. Nadine Piltz und Michael Schubert, neues Trainerduo der Hoffenheimer U17, gehen die anstehende Aufgabe mit viel Optimismus an.

Endlich geht es für die U17-Juniorinnen wieder um Punkte. „Wir sind sehr froh, dass es wieder losgeht, denn es ist einfach ein riesiger Unterschied, ob man nur trainiert oder am Wochenende Wettkämpfe hat“, so Nadine Piltz und Michael Schubert, die als neues Trainerduo mit der Hoffenheimer U17 in die Saison 21/22 gehen. „Die Stimmung in der Mannschaft ist richtig gut, alle haben einfach unglaublich viel Lust Fußball zu spielen.“ Für die TSG startet die neue Spielzeit so, wie die vergangene, die schließlich ohne Wertung abgebrochen wurde, Ende Oktober endete: mit einem Auswärtsspiel beim TSV Schwaben Augsburg. „Wir waren damals sehr dominant, haben aber nur knapp gewonnen“, erinnert sich Piltz. „Wir erwarten am Samstag einen hochmotivierten Gegner, der versuchen wird, uns möglichst viel entgegenzusetzen. Wir wollen die Aufgabe offensiv angehen und unsere spielerische Stärke auf den Platz bringen.“ Der erste Gegner der Hoffenheimerinnen belegte zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs mit zehn Punkten den sechsten Tabellenplatz, knapp hinter dem FC Bayern München und der TSG.

Aufgrund der Sommerferien musste sich die U17 in den vergangenen beiden Wochen mit einer kleinen Trainingsgruppe auf das erste Pflichtspiel nach knapp zehnmonatiger Pause vorbereiten, die Urlauberinnen hielten sich mit individuellen Trainingsplänen fit. Den Endspurt vor dem Saisonauftakt nutzten Piltz und Schubert in dieser Woche für einen abschließenden Trainingstag, „um die Mannschaft wieder abzuholen und nochmal zusammenzufinden.“ Zwar werden nicht alle Spielerinnen bis Samstag zurück sein, für das erste Duell der neuen Spielzeit kann das Trainerduo dennoch auf einen breiten Kader bauen. Verletzungsbedingt ausfallen wird nur Marie Buchleiter, die sich in einem Testspiel einen Kreuzbandriss zuzog und der U17 damit lange fehlen wird. Den Auftakt verpassen wird außerdem Romy Bräutigam, die, wie auch Eva Lüttge und Jennifer Mitrasch aus der U15, an einem Lehrgang der U15-Nationalmannschaft teilnimmt. „Wir haben sehr viel Vertrauen in unsere Mannschaft und gehen die neue Saison entsprechend sehr optimistisch an“, betonen Piltz und Schubert. „Wir wollen unsere Ziele nicht an einem Tabellenplatz festmachen, sondern vor allem unser Potenzial ausschöpfen.“ Den ersten Schritt in eine erfolgreiche Saison wollen die Hoffenheimerinnen am Samstag machen und dabei „die Euphorie, die wir Ende Juli aus dem wirklich tollen Trainingslager mitgenommen haben, auf den Platz bringen.“ Zuschauer werden in Augsburg zugelassen sein.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben