Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
08.08.2021

Hoeneß: „Wir müssen hoch konzentriert sein“

Bereit für den Pflichtspiel-Auftakt: Am Montag (18.30 Uhr) gastiert die TSG Hoffenheim in der 1. Runde des DFB-Pokals bei Viktoria Köln. Cheftrainer Sebastian Hoeneß hat sich auf der ersten Pressekonferenz der Saison über die Personalsituation, den Gegner und die Ziele im DFB-Pokal geäußert.

Sebastian Hoeneß über …

… die Personalsituation: „Benjamin Hübner, Ermin Bičakčić, Håvard Nordtveit und Sargis Adamyan werden bekannterweise verletzt fehlen. Für Pavel Kadeřábek kommt das Spiel auch etwas zu früh. Auch Florian Grillitsch laboriert an Oberschenkelproblemen. Zudem fällt Ihlas Bebou durch seine Corona-Erkrankung aus. Bei Robert Skov müssen wir gucken, ob wir ihn mitnehmen. Er ist spät ins Training eingestiegen. Diadie Samassékou ist nach seiner Corona-Erkrankung wieder im Aufbau, auch da warten wir genau wie bei Oliver Baumann ab.“

… den Pflichtspiel-Auftakt: „Unsere Testspiel-Auftritte machen mich zuversichtlich. Wir haben uns in der Vorbereitung von Spiel zu Spiel entwickelt. Wir spüren ein Kribbeln, dass es wieder losgeht. Wir haben auch die anderen Auftritte aus den vergangenen beiden Jahren in der ersten Runde analysiert und wollen dieses Mal nach 90 Minuten weiterkommen.“

… die Ziele im DFB-Pokal: „Wir nehmen den Pokal sehr ernst. Es ergibt nur aktuell keinen Sinn, große Ziele auszusprechen. Wir konzentrieren uns auf die Aufgabe am Montag und gucken dann von Runde zu Runde. Aber natürlich wollen wir etwas erreichen.“

… den Gegner: „Viktoria Köln hat bislang erst einen Punkt in der Liga geholt, es hätten aber auch vier sein können. Es werden Zuschauer vor Ort sein, und wir müssen hochkonzentriert sein, damit wir die nächsten Runde erreichen werden. Es wird eine schwierige Aufgabe. Die 3. Liga hat bereits begonnen, entsprechend ist Viktoria Köln bereits ein Stück weiter. Natürlich wollen wir weiterkommen, das ist unser klares Ziel.“

Die bisherigen Duelle:

Zum ersten Mal treffen beide Mannschaften in einem Pflichtspiel aufeinander. In der Vorbereitung zeigte die Mannschaft von Viktoria Köln allerdings, dass sie nicht unterschätzt werden darf: Die Kölner gewannen am Mittwoch gegen Bayer 04 Leverkusen 1:0.

Die Form des Gegners:

Die Mannschaft von Trainer Olaf Janßen ist mit einem Punkt in die Drittliga-Saison gestartet. Zum Auftakt unterlag Viktoria Köln 1:2 bei Viktoria Berlin, ehe es am vergangenen Wochenende ein 1:1 gegen den FSV Zwickau gab.

 

Ihr wollt in Zukunft keinen Beitrag bei TSG.TV verpassen? Kein Problem. Mit wenigen Klicks abonniert Ihr den offiziellen YouTube-Kanal der TSG. Reinschauen. Informieren. Spaß haben.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben