Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
CAMPUS
06.05.2021

Fit werden im eigenen Wohnzimmer

Aufgrund der aktuellen Situation können einige Angebote des TSG AOK Campus nicht wie gewohnt stattfinden. Die Campus-Mitarbeiter haben dennoch einen Weg gefunden, ihren Zielgruppen gemeinsames Sporttreiben anzubieten. „Campus Fit“ heißt das neue Online-Angebot, das den Teilnehmern ermöglicht, wöchentlich von zu Hause unter Anleitung einer Trainerin des TSG AOK Campus zu trainieren.

Seit Anfang März finden sich jeden Montag rund 30 Teilnehmer mit der Trainerin im virtuellen Raum zusammen. Ausgestattet mit einer Matte, ausreichend Wasser und viel Vorfreude startet um 18:30 Uhr das gemeinsame Workout. Egal ob allein oder zu zweit, im eigenen Wohnzimmer oder im Garten, alle sind mit vollem Eifer dabei.

Das Teilnehmerfeld des „Campus Fit“ ist bunt gemischt und das Angebot ist auch für Mitarbeiter der TSG sowie der Partnerinstitutionen des TSG AOK Campus und deren Familien geöffnet. Außerdem nehmen regelmäßig Eltern von Akademie-Spielern und Teilnehmer von anderen Angeboten des TSG AOK Campus teil. „Diese bunte Mischung und Vielfältigkeit der Gruppe ist natürlich eine Herausforderung in der Trainingsplanung, aber macht das Training umso spannender, denn ohne die Gegebenheiten wäre diese Sportgruppe wohl nicht entstanden. Uns alle eint die Freude am gemeinsamen Sporttreiben“ sagt Melanie Fink, die „Campus Fit“-Trainerin und Mitarbeiterin des TSG AOK Campus.

Ebenso vielfältig wie die Teilnehmergruppe sind die Trainingsinhalte bei „Campus Fit“. Neben anstrengenden Kraft- und Fitnessübungen powern sich die Teilnehmer auch mit Zumba und Aerobic-Workouts aus. Außerdem sind Mobilisations- und Stabilisationsübungen regelmäßig Teil des Trainings – genauso wie Yoga oder Entspannungsübungen. Eines ist immer sicher: Jede Woche können alle Teilnehmer durch individuelle Übungsanpassungen an ihre persönlichen Grenzen gehen und sich sportlich fordern.

Positives Fazit von allen Beteiligten

„Das Angebot ist nicht nur für uns ein voller Erfolg“, sagt Campus-Mitarbeiter Simon Reich. „Vor allem die Teilnehmer profitieren davon und bekommen das Gefühl des gemeinsam Sporttreibens nach Hause ins Wohnzimmer.“ Auch Reich selbst ist gemeinsam mit seiner Frau regelmäßiger Teilnehmer.

Bei den Teilnehmern kommt besonders gut an, dass jede Übung an das eigene Niveau und Tempo angepasst werden kann. „Außerdem würde ich allein nicht wöchentlich so abwechslungsreich und konsequent trainieren. Deshalb bin ich für dieses Angebot sehr dankbar und freue mich auf jede weitere Einheit“, sagt eine Teilnehmerin.

Weitere Online-Angebote des TSG AOK Campus

Mehrfach wurde der Wunsch an die Campus-Mitarbeiter herangetragen, dieses Angebot auch nach der Corona-Zeit nutzen zu wollen. Mit großem Eifer ist das Campus-Team daher dabei, einen konzeptionellen Rahmen für ein dauerhaft stattfindendes „Campus Fit“-Programm zu erarbeiten. „Die positive Resonanz, die große Freude am Sporttreiben und vor allem das gesellige Miteinander machen mir große Vorfreude darauf, die Teilnehmer irgendwann bei uns in Hoffenheim begrüßen zu dürfen“ sagt Trainerin Melanie Fink.

Auch die bereits im vergangenen November gestarteten Online-Angebote werden fortgeführt. So haben etwa die Jüngsten einmal pro Woche die Möglichkeit, eine Ballschuleinheit zu absolvieren, in der Drei- bis Sechsjährige erste Bewegungserfahrungen sammeln können und die motorische Entwicklung durch Bewegungsgeschichten spielerisch und altersgerecht gefördert wird. Darüber hinaus stehen auch für den TSG-Breitensport regelmäßige fußballspezifische Online-Trainingseinheiten auf dem Programm – ebenso wie für die Partnervereine.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben