Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
FRAUEN
06.04.2021

Zehn Hoffenheimerinnen unterwegs / Schweiz spielt um EM-Ticket

Es geht wieder auf Reisen: Tabea Waßmuth, Paulina Krumbiegel und die Debütantinnen Fabienne Dongus und Jule Brand bestreiten mit den DFB-Frauen zwei Testspiele. Für die Österreicherinnen Nicole Billa, Celina Degen, Katharina Naschenweng und Laura Wienroither steht ein Kräftemessen mit Finnland auf dem Programm. Luana Bühler kämpft mit der Schweiz in den Play Offs gegen Tschechien um ein EM-Ticket. U20-Spielerin Meryem Cal nimmt an einem Lehrgang der türkischen Nationalmannschaft teil.

Neben TSG-Spielführerin Fabienne Dongus erhielt auch Jule Brand in dieser Woche ihre erste Einladung zur deutschen A-Nationalmannschaft. Die 18-Jährige wurde von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg als Nachrückerin in den Kader für den in dieser Woche stattfindenden Lehrgang mit Länderspielen in Wiesbaden gegen Australien (Samstag, 10. April und 16.10 Uhr, live in der ARD) und Norwegen (Dienstag, 13. April um 16 Uhr, live im ZDF) berufen. "Ich war schon sehr überrascht, dass ich auf Abruf stand, mit der Nachnominierung habe ich dann überhaupt nicht gerechnet", so Brand. "Ich werde versuchen, nicht so viel nachzudenken und frei aufzuspielen. Ich will die Erfahrung und die Eindrücke mitnehmen." Mit Tabea Waßmuth und Paulina Krumbiegel gehören zwei weitere Hoffenheimerinnen zum DFB-Aufgebot. Lena Lattwein musste den Lehrgang verletzungsbedingt absagen, Maximiliane Rall hält sich auf Abruf bereit.

Wichtige Spiele stehen für Luana Bühler und das Schweizer Nationalteam auf dem Programm. Für die Mannschaft von Trainer Nils Nielsen geht es in den Play Offs gegen Tschechien am Freitag, 9. April (16 Uhr in Chomutov) und am Dienstag, 13. April (20 Uhr in Thun) um die Teilnahme an der Europameisterschaft 2022 in England. Neben der Schweiz und Tschechien spielen auch die Ukraine und Nordirland sowie Portugal und Russland um die drei verbleibenden EM-Tickets.

Die österreichische Nationalmannschaft empfängt am Sonntag, 11. April (20.30 Uhr) den EM-Teilnehmer Finnland im Ritzinger Sonnseestadion. Im Kader der ÖFB-Frauen, die sich in Bad Tatzmannsdorf zu einem Lehrgang versammeln, stehen mit Nicole Billa, Katharina Naschenweng, Laura Wienroither und Celina Degen auch vier Hoffenheimerinnen. Erstmals zu einer Maßnahme der türkischen A-Nationalmannschaft reiste U20-Spielerin Meryem Cal, ein Länderspiel ist für den einwöchigen Lehrgang nicht geplant.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben