Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
01.02.2021

Richards auf Leihbasis von Bayern zur TSG

Unmittelbar vor dem Ende der aktuellen Transferperiode im Profifußball hat Bundesligist TSG Hoffenheim einen Spieler für die verletzungsbedingt dezimierte Defensive verpflichtet. Auf Leihbasis wechselt der 20 Jahre alte Innenverteidiger Christopher Jeffrey Richards bis zum Saisonende vom deutschen Rekordmeister Bayern München in den Kraichgau.

„Chris ist ein zweikampfstarker und sehr schneller Verteidiger, der trotz der herausragenden Konkurrenz im Bayern-Kader bereits zu Einsatzzeiten gekommen ist“, sagt Direktor Profifußball, Alexander Rosen, über den 1,88 Meter langen US-Amerikaner. Angesichts der Ausfälle von Benni Hübner (Knöchelverletzung), Ermin Bicakcic (Kreuzbandriss) und Kevin Akpoguma (Oberschenkel-Blessur) sei die Verpflichtung von Richards bis Saisonende „eine wichtige und wertvolle Option auf der Innenverteidiger-Position“.

Der in Birmingham (Alabama) geborene US-Nationalspieler wechselte im Sommer 2018 vom Major League Soccer-Club FC Dallas in die Jugend des FCB und stand in der vergangenen Saison im Münchner U23-Kader, der – trainiert vom heutigen TSG-Chefcoach Sebastian Hoeneß – die Drittliga-Meisterschaft erreichte. Im Profikader von Hansi Flick kam Richards bereits zu acht Pflichtspiel-Einsätzen in Bundesliga, Champions League und DFL-Supercup.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben