Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
24.10.2020

Möhwald: „Die TSG ist eine spielstarke Mannschaft“

14 Monate fiel Kevin Möhwald verletzt aus. Am vergangenen Wochenende feierte er beim SC Freiburg sein langersehntes Comeback. Vor dem Duell mit der TSG Hoffenheim (Sonntag/18 Uhr) spricht der Mittelfeldspieler des SV Werder Bremen im Interview mit tsg-hoffenheim.de über sein Comeback, den Saisonstart und die Hoffenheimer Stärken.

Kevin, am Samstag hast Du nach langer Verletzungspause Dein Comeback in der Bundesliga gefeiert. Wie geht es Dir?

„Ich fühle mich gut. Ich konnte das Spiel ohne irgendwelche Probleme bestreiten. Es war nach dieser langen Zeit wie eine Befreiung und ein Moment der Freude für mich. Ich taste mich jetzt ran, perspektivisch wieder 90 Minuten Bundesligafußball zu spielen. Dafür war der Einsatz in Freiburg ein guter Start.“

In der vergangenen Saison konntest Du nur am 2. Spieltag bei der 2:3-Niederlage in Hoffenheim mitspielen. Wie hart war die Verletzungspausen für Dich?

„Das war schon brutal. In der Vorsaison war ich kurz davor, mich im Team festzuspielen. Ich hatte ein gutes Gefühl während der Vorbereitung. Dann war die Verletzung schon hart und 14 Monate sind eine sehr lange Zeit. Aber ich hatte immer die volle Unterstützung vom Trainerteam, der medizinischen Abteilung und meinen Mitspielern. Das hat mir sehr geholfen.“

Wie bewertest Du den Bremer Saisonstart mit sieben Punkten aus vier Partien und wo liegen Eure Saisonziele?

„Punktemäßig können wir damit sehr gut leben. Fußballerisch haben wir noch einen Weg zu gehen. Es war wichtig, so schnell wie möglich Punkte zu sammeln. Jetzt geht es darum, sich fußballerisch weiterzuentwickeln.“

Die TSG hat zuletzt zweimal nacheinander verloren, zuvor aber den FC Bayern München geschlagen. Was erwartest Du für eine Hoffenheimer Mannschaft?

„Ich habe das Bayern-Spiel gesehen und wenn man sich die vergangenen Jahre auch anschaut, ist Hoffenheim immer eine sehr spielstarke Mannschaft, die fußballerisch viele Lösungen, ein gutes Positionsspiel und ein gutes Angriffsspiel hat. Aber wir sollten uns auf uns konzentrieren und versuchen, unsere Stärken einzubringen. Wir wollen natürlich alles dafür tun, die Punkte zu behalten.“

Was erwartest Du für eine Partie am Sonntag gegen die TSG Hoffenheim, die am Donnerstag noch in der UEFA Europa League gegen Roter Stern Belgrad gespielt haben?

„Ich achte gar nicht so viel auf das Hoffenheim-Spiel am Donnerstag. Hoffenheim hat einen breiten Kader, der die Belastungen aushält. Ich erwarte, dass unser Gegner am Sonntag nicht ein Prozent weniger auf den Platz bringen wird. Es wird ein sehr intensives Spiel zwischen zwei Mannschaften, die beide drei Punkte holen wollen.“

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben