Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
13.10.2020

Akademie-Talente kehren von ihren DFB-Trips zurück

Sechs Akademie-Spieler waren in den vergangenen Tagen mit ihren jeweiligen U-Nationalmannschaften unterwegs. Während Tom Bischof (Bild), Tim Drexler (beide U16) und Umut Tohumcu (U17) Freundschaftsspiele bestritten, mussten sich die anderen auf Trainingseinheiten beschränken.

Maximilian Beier war mit der U19-Nationalmannschaft im Trainingslager in Duisburg-Wedau, wo sich auch Turan Çalhanoğlu und Nahuel Noll mit der U18 befanden. Bambasé Conté musste diesen Lehrgang verletzungsbedingt absagen.

TSG-U19-Spieler Umut Tohumcu stand beim Freundschaftsspiel der DFB-U17 in Dänemark 90 Minuten auf dem Rasen. Im Aabenraa-Stadion von Apenrade trennten sich beide Teams 2:2 (1:1), wobei die Elf von Trainer Michael Prus zwei Mal einen Rückstand ausglich. „Wir haben uns das Leben etwas schwer gemacht“, bilanzierte Prus. „Wir sind schnell in Rückstand geraten und haben unsere Möglichkeiten nicht konsequent genutzt. Trotzdem haben wir uns nie aufgegeben und uns am Ende noch mit dem späten Ausgleich belohnt.“

Ebenfalls gegen Dänemark, allerdings im heimischen Duisburg, durften die DFB-U16-Junioren ran – und das gleich zwei Mal. Im ersten Aufeinandertreffen (0:2) standen die beiden Hoffenheimer Tom Bischof und Tim Drexler in der Startelf. In der Pause wechselte Trainer Marc-Patrick Meister komplett durch.

Die Revanche am Montag glückte. Bereits zur Pause führte die DFB-U16 mit 4:0, Tom Bischof erhöhte in der 57. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß auf 5:1 und wurde in der 73. Minute ausgewechselt. Drexler kam nicht zum Einsatz. In der Schlussphase verkürzten die Dänen auf 5:4.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben