Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
AKADEMIE
24.09.2020

U19 und U17 wollen nachlegen

Nach ihren Auftaktsiegen haben die U19- und U17-Bundesligateams der TSG am Wochenende vor, gleich die nächsten drei Punkte folgen zu lassen. Vor allem der U17 steht mit dem Topspiel gegen den VfB Stuttgart eine schwere Aufgabe bevor. Von der U16 abwärts sind alle fünf Teams noch ungeschlagen – und das soll auch so bleiben.

Mit einem überzeugenden 5:1-Erfolg gegen den 1.FC Kaiserslautern ist die U19 von Trainer Marcel Rapp in die neue Saison der A-Jugend-Bundesliga-Saison gestartet. Nun steht die erste Auswärtspartie an und es geht zum Aufsteiger Darmstadt 98. Die Hessen haben ihre Auftaktpartie ebenfalls gewonnen. Beim Mitaufsteiger FC-Astoria Walldorf gab es im Eröffnungsspiel der neuen Runde einen 1:0-Erfolg für den Nachwuchs der „Lilien“.

Die TSG-U19 ließ indes unter der Woche noch einen 12:0-Kantersieg im Achtelfinale des badischen Pokals beim VfR Mannheim und damit den höchsten Sieg einer Hoffenheimer U19 in der Akademie-Geschichte folgen. Stürmer Sean Seitz erzielte alleine fünf Tore, außerdem gelang Kevin Krüger ein Dreier- und Marvin Weiß ein Doppelpack. Auch Abdoul Camara und U17-Leihgabe Fabian Wagner waren erfolgreich.

Die Rapp-Truppe ist also gut drauf und will am Sonntagmittag auch in Darmstadt erfolgreich sein. Die Vorzeichen stehen nicht schlecht, denn gegen die „Lilien“ hat die TSG alle vier Vergleiche in der A- und B-Junioren-Bundesliga gewonnen. Die letzten beiden zudem äußerst deutlich mit 7:0 und 8:0. Das 8:0 vom 15. August 2015 war zudem der höchste Bundesligasieg der TSG überhaupt.

U17-Topspiel gegen VfB

Deutlich enger dürfte es am Samstagmittag in der Zuzenhausener Akademie-Arena zugehen, wenn die U17 den VfB Stuttgart empfängt. Die Mannschaft von TSG-Trainer Kai Herdling freut sich nach dem überzeugenden 2:0-Erfolg beim SC Freiburg auf das erste Heimspiel. Mit dem VfB kommt einer der Konkurrenten um die vorderen Tabellenplätze in die Akademie-Arena. Zum Start gab es für die Schwaben gleich einmal einen 7:0-Erfolg gegen Darmstadt 98.

Die U16 steht seit dem vergangenen Wochenende an der Tabellenspitze der B-Jugend-Oberliga und ist nach fünf Spieltagen noch ungeschlagen. Nun kommt mit dem SSV Ulm wieder ein ambitioniertes U17-Team, deren A-Junioren in der Bundesliga spielen. Ähnliche Ambitionen dürften auch die Ulmer B-Junioren haben, doch die Mannschaft von TSG-U16-Trainer Danny Galm ist eben gut drauf und wird die Tabellenspitze nicht kampflos wieder hergeben.

U15-Badenderby gegen KSC

Die U15 ist ebenfalls noch ungeschlagen, auch wenn erst zwei Spieltage in der C-Jugend-Regionalliga gespielt sind. Nach einem Auswärtssieg beim FSV Frankfurt und einem Heimremis gegen Darmstadt 98 kommt nun der Karlsruher SC zum Badenderby in die Akademie-Arena. Der KSC steht nach zwei Siegen auf Rang zwei der Tabelle.

Auch die U14 ist noch ohne Niederlage und aktuell Vierter in der C-Junioren-Oberliga. Am Samstag reisen die 2007er der Kraichgauer zur U15 des SV Böblingen. Die Mannschaft des TSG-Trainerduos Pascal Söll und Manuel Sanchez konnte in den ersten drei Partien überzeugen und möchte nach dem 2:0-Erfolg beim SC Freiburg den zweiten Auswärtssieg im zweiten Spiel einfahren.

Für die U13 steht nach der erfolgreichen Premiere mit zwei Siegen in Freiburg der zweite Spieltag der Sonderspielrunde Süd/Südwest an. Diesmal geht es für die Mannschaft von Trainer Arne Stratmann nach Darmstadt. Dort kommt es zum Duell mit dem SV Darmstadt 98 und dem 1.FC Kaiserslautern. Die U12 reist am Sonntag zum FSV Mainz 05 und bestreitet um 16 Uhr ein Testspiel. Das Team des Trainerduos Tom Strauß und Hannes Ehrhard ist ebenfalls noch ungeschlagen und schlug zuletzt Bayer Leverkusen. Nun geht es gegen den nächsten Bundesliganachwuchs.

 

ACHTUNG: Aufgrund der angepassten Zutrittsbestimmungen, die sich am Hygienekonzept der TSG orientieren, ist bei Heimspielen der TSG-Teams von der U19 bis zur U12 bis auf Weiteres nur Familienangehörigen der teilnehmenden Spieler sowie TSG-Mitarbeitern der Zutritt gestattet. Nähere Infos gibt es hier.

 

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
SV Darmstadt 98 – TSG 1899 Hoffenheim, Sonntag, 27. September, 13 Uhr

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – VfB Stuttgart, Samstag, 26. September, 14.00 Uhr

U16 | B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – SSV Ulm 1846, Samstag, 26. September, 16.00 Uhr

U15 | C-Junioren-Regionalliga Süd
TSG 1899 Hoffenheim – Karlsruher SC, Sonntag, 27. September, 12 Uhr

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
SV Böblingen – TSG 1899 Hoffenheim II, Samstag, 26. September, 16.00 Uhr

U13 | Sonderspielrunde Süd/Südwest
Leistungsvergleich mit Darmstadt 98 und 1.FC Kaiserslautern, Sonntag, 27. September, 11.00 Uhr

U12 | Feldturnier
1.FSV Mainz 05 – TSG 1899 Hoffenheim, Sonntag, 27. September, 16.00 Uhr

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben