Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
AKADEMIE
03.09.2020

U16 in Walldorf / U19 testet KSC

In einem dramatischen Finish hat sich die U16 am Mittwochabend einen Zähler im Spiel gegen die U17 des SV Sandhausen gesichert (Bild). Am Samstag wartet auf das Team von Trainer Danny Galm schon die dritte Pflichtspielaufgabe der neuen Saison, wenn es zum nächsten Derby nach Walldorf geht. Alle anderen Juniorenteams sind ebenfalls im (Freundschaftsspiel-)Einsatz.

Zwei Wochen vor dem Bundesliga-Start gegen den 1.FC Kaiserslautern testet die U19 an diesem Samstag gegen den Karlsruher SC. Die Elf von Trainer Marcel Rapp traf unter der Woche auf den SV Darmstadt 98, Rolands Bočs erzielte beim 1:1 den Hoffenheimer Treffer. Die U17 erwartet um 14 Uhr den Bundesliga-Neuling 1.FC Heidenheim.

Beier, Weiß und Messina peitschen U16 zu Last-Minute-Tor

Die U16 tritt am Samstag im Derby beim FC-Astoria Walldorf an, der zum Auftakt der Oberliga-Runde zu Hause dem VfB Stuttgart II mit 0:2 unterlag. Unter der Woche pausierten die Astor-Städter, während es die TSG-U16 nach ihrem Auftaktsieg in Freiburg mit der U17 des SV Sandhausen zu tun bekam.

TSG Hoffenheim II – SV Sandhausen 1:1 (0:0)
Angepeitscht von drei prominenten Zuschauern kam die U16 zu einem späten, aber verdienten Punktgewinn. Maximilian Beier (Profis), Fabian Messina und Marvin Weiß (beide U19) feuerten die B2-Junioren mit großem Eifer an und jubelten in der Nachspielzeit kräftig mit. Eine starke Aktion! Gegen die körperlich sehr robusten Hardtwälder tat sich die Galm-Truppe in Durchgang eins sehr schwer. „Wir waren viel zu hektisch und haben den Ball zu schnell wieder hergeschenkt“, so der angehende Fußballlehrer über die ersten 40 Minuten. Mit der Defensivleistung konnte Galm jedoch zufrieden sein, Keeper Garn Pummarrin blieb nahezu beschäftigungslos. „Nach der Pause haben wir einiges verändert und hatten schließlich deutlich mehr Ballbesitzphasen“, so Galm, der dann vergeblich einen Handelfmeter forderte, nachdem ein grätschender Sandhäuser Abwehrspieler eine Hereingabe Diren Dağdevirens mit dem verbotenen Körperteil unterband. „Im letzten Drittel hat uns wie schon in Freiburg die Genauigkeit gefehlt“, monierte der Coach, der dann auch noch mit ansehen musste, wie sein Team nach einem Freistoß in Rückstand geriet. Die Hoffenheimer blieben aber dran und glaubten bis zum Abpfiff an ihre Chance. Diese Einstellung wurde in der vierten Minute der Nachspielzeit belohnt, als David Jochem eine Hereingabe von Dennis Arnst abfälschte und somit punktgenau für Marcello Tacca auflegte, der aus 16 Meter trocken einnetzte – zur Freude des eingangs erwähnten „Fanblocks“. „Nach der Schlussphase müssen wir von einem gewonnen Punkt sprechen. Auf die gesamten 80 Minuten gesehen hätten wir aber auch drei Zähler mitnehmen können“, so Galm.
Hoffenheim: Pummarrin – Hör, Dağdeviren, Hennrich (52. Tacca), Arnst, Ersungur (52. Binder), Sefer (70. Behrens), Wagensommer, Camara, Kaiser, Jochem.
Sandhausen: Eljuga – Rahn, Schieber, Golder, Salihu, Müller, Beck (80.+1 Johnson), Bulut (80.+3 Elshanaj), Schneider (74. Meltzer), Ziegler (71. Veljija), Morina.
Tore: 0:1 Schieber (80.), 1:1 Tacca (80.+4).

U14 gewinnt zweistellig

Von der U15 abwärts wird wieder fleißig getestet. Das Team von Trainer Andreas Lässig erwartet die SpVgg Unterhaching, während sich die U13-Junioren in Ilshofen mit dem 1.FC Nürnberg und im heimischen Grundlagenzentrum mit den Stuttgarter Kickers messen. Bereits am Donnerstag bezwang die U14 den FC Ingolstadt mit 10:0 (7:0). Die Tore für das Team von Trainer Pascal Söll markierten Pavlos Kiriazis (3), Metin Şen, Lucien Schimmer, Finn Wyslich (je 2) und Emmanuel Nkweatta.

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | Freundschaftsspiel
TSG 1899 Hoffenheim – Karlsruher SC, Samstag, 5. September, 11 Uhr

U17 | Freundschaftsspiel
TSG 1899 Hoffenheim – 1.FC Heidenheim, Samstag, 5. September, 14 Uhr

U16 | B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
FC-Astoria Walldorf – TSG 1899 Hoffenheim II, Samstag, 5. September, 11 Uhr

U15 | Freundschaftsspiel
TSG 1899 Hoffenheim – SpVgg Unterhaching, Samstag, 5. September, 13:30 Uhr

U14 | Freundschaftsspiel
TSG 1899 Hoffenheim II – FC Ingolstadt, Donnerstag, 3. September, 14 Uhr

U13 | Freundschaftsspiele
1.FC Nürnberg – TSG 1899 Hoffenheim, Freitag, 4. September, 17:30 Uhr
TSG 1899 Hoffenheim – SV Stuttgarter Kickers, Samstag, 14 Uhr

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben