Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
PROFIS
05.08.2020

Erste Trainingseinheit unter Hoeneß

Die Vorbereitung auf die Saison 2020/21 hat begonnen: Am Mittwoch stand das erste gemeinsame Mannschaftstraining unter dem neuen Cheftrainer Sebastian Hoeneß auf den Plan.

Endlich rollt der Ball wieder: Nach einer mehr als fünfwöchigen Pause hat die TSG Hoffenheim am Mittwoch das erste Mannschaftstraining der Saison 2020/21 absolviert. Der neue Cheftrainer Sebastian Hoeneß begrüßte am Nachmittag insgesamt 28 Spieler auf dem Trainingsgelände in Zuzenhausen. Mit dabei war auch Neuzugang Mijat Gaćinović sowie die Leih-Rückkehrer Kevin Vogt, Joshua Brenet, Kasim Adams und João Klauss de Mello. Håvard Nordtveit und Maximilian Beier fehlten angeschlagen, Sargis Adamyan trainierte individuell.

„Ich bin froh, dass wir endlich gemeinsam auf dem Platz stehen und freue mich, die Mannschaft nun auch auf dem Rasen kennenzulernen“, sagte Sebastian Hoeneß zu den Journalisten kurz vor seiner ersten Einheit als Cheftrainer.

Nach einer Ansprache im Mannschaftskreis startete das Team in kleineren Gruppen mit verschiedenen Trainingsübungen das Übungsprogramm. Unter perfekten Bedingungen und bei Sonnenschein beendete die TSG nach rund 90 Minuten das erste Training. „Wir wollen die Mannschaft sukzessive an die benötigte Fitness ranführen und freuen uns auf die kommenden Wochen“, so Hoeneß.

Die nächste Trainingseinheit der TSG Hoffenheim steht am Donnerstag (11 Uhr) auf dem Programm. Das erste Testspiel absolviert die TSG am 13. August (15.30 Uhr) gegen den SV Wehen Wiesbaden. Leider müssen alle Testspiele, Trainingseinheiten sowie das Trainingslager am Tegernsee, bedingt durch das Coronavirus, ohne Zuschauer ausgetragen werden.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben