Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
20.05.2020

Hünemeier: „Wir lauern auf unsere Chance“

Mit einer zweijährigen Unterbrechung bei Brighton & Hove Albion spielt Uwe Hünemeier bereits seit 2013 beim SC Paderborn. Mit den Ostwestfalen feierte der 34-Jährige zwei Aufstiege, erlebte aber auch den Bundesliga-Abstieg 2015 mit. Im Interview mit achtzehn99.de spricht Hünemeier über die Paderborner Chancen im Abstiegskampf, Bundesliga-Spiele ohne Zuschauer und die Hoffenheimer Stärken.

Uwe, seit vergangenem Samstag läuft die Bundesliga wieder. Wie hat sich das erste Spiel ohne Zuschauer für Dich angefühlt?

„Es ist anders. Die Emotionen von außen fehlen, was in einigen Fällen in einem Spiel entscheidend sein kann. Nichtsdestotrotz haben wir uns natürlich gefreut, endlich wieder auf dem Platz stehen zu können.“

Ihr habt 0:0 bei Fortuna Düsseldorf, einen direkten Kontrahenten um den Klassenerhalt, gespielt. Wie bewertest Du das Resultat?

„Insgesamt war es kein gutes Spiel von uns, so dass wir am Ende mit dem Punkt leben müssen – auch wenn wir uns deutlich mehr vorgenommen hatten.“

Wie war es nach mehr als zwei Monaten Pausen endlich wieder in einem Pflichtspiel auf dem Rasen zu stehen?

„Wir spielen Fußball, um auf dem Rasen stehen zu können. Natürlich mit anderen Umständen. Aber es ist das, was momentan möglich ist und daraus wollen wir das Beste machen.“

Aktuell habt Ihr sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsrang 16 und zehn Zähler auf den 15. Platz. Was stimmt Dich optimistisch, damit es mit dem Klassenerhalt noch klappt?

„Es hat sich im Verlauf zum vorherigen Spieltag nicht viel verändert, außer dass wir nun ein Spiel weniger haben. Alle Teams in der unteren Tabellenregion haben nicht gewonnen, so dass wir weiterhin auf unsere Chance lauern. Der Blick ist ganz klar nach vorne gerichtet.“

Am Samstag empfangt Ihr die TSG Hoffenheim. Was erwartest Du für eine Partie?

„Die TSG ist eine spielerisch starke Mannschaft, die viel Fußball spielen und sich entsprechend Chancen herausarbeiten will. Begegnungen mit Hoffenheimer Beteiligung sind eigentlich nie langweilig, da die Mannschaft immer offensiv denkt.“

Beim Hinspiel hast Du verletzt gefehlt. Hast Du dennoch noch Erinnerungen an das 0:3?

„Auch als Zuschauer habe ich keine guten Erinnerungen an das Hinspiel, da wir ziemlich chancenlos waren. Wir werden uns gut auf diese Partie vorbereiten müssen, damit wir deutlich bessere Chancen auf Zählbares haben.“

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben