Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
FRAUEN
28.04.2020

Fan-Fragen an Maxi Rall

Über den Instagram-Account der TSG-Frauen hatten Fans die Möglichkeit, Maximiliane Rall Fragen zu stellen. Die Mittelfeldspielerin sprach über ihr Rezept gegen schlechte Laune, ihren YouTube-Kanal und ihren Lieblingsfilm.

Wie viele rote Karten hast Du schon bekommen?

"Eine rote Karte habe ich zum Glück noch nie bekommen und wenn es hochkommt auch nur zwei gelbe Karten. Foulen kann ich einfach gar nicht gut und das wird wahrscheinlich auch immer so bleiben."

Was ist Dein Lieblingsfilm?

"Das ist schwierig, ich bin gar nicht so die Filmeschauerin. Ich gucke nur sehr selten mal welche. Zuletzt habe ich die Mini-Serie 'Unorthodox' gesehen und die kann auch wirklich empfehlen, denn sie hat mir sehr gefallen."

Projekt Maxitape beendet oder wird es wieder reaktiviert?

"Mein YouTube-Kanal ist aktuell tatsächlich etwas auf Eis gelegt. Das liegt daran, dass ich nicht so viel Zeit hatte, Filme zu machen. Aber in Zukunft wird es bestimmt mal wieder etwas zu sehen geben, wenn es wieder etwas zu berichten gibt. Das ist momentan ja ein bisschen schwierig."

Wie geht es Dir? Kann man mal ein Foto mit Dir machen?

"Mir geht es im Moment sehr gut. Ich nutze die Zeit, um viel für die Uni zu machen. Außerdem dürfen wir schon wieder in kleinen Gruppen trainieren, das ist natürlich sehr schön und bringt ein wenig den geregelten Alltag zurück. Und klar, sobald das wieder möglich ist, stehe ich gern wieder für Fotos zur Verfügung."

Was ist Dein Rezept gegen schlechte Laune?

"Ich habe nur sehr selten schlechte Laune. Aber wenn, dann schaue ich mir gern alte Videos von schönen Ereignissen an, gehe raus in die Natur, um ein bisschen zu laufen, oder höre Helene Fischer."

Was wärst Du geworden, wenn Du nicht Fußball spielen würdest?

"Dann hätte ich wahrscheinlich eine andere Sportart gemacht. Zum Beispiel Tennis, das habe ich früher auch lange gespielt, oder etwas im Ausdauerbereich. Außerdem studiere ich derzeit nebenher Psychologie, deshalb hoffe ich, dass nach meiner Fußballlaufbahn auch noch was anderes aus mir wird."

Wenn Du ein Video von einer Situation aus Deinem Leben haben könntest, welche wäre das?

"Das ist ganz schwer zu beantworten, weil es ganz viele Situationen gibt, die ich gerne nochmal sehen würde. Einige gibt es glücklicherweise aber auch als Video, beispielsweise als wir mit der zweiten Mannschaft zwei Mal Meister in der 2. Bundesliga geworden sind. Daran erinnere ich mich gern zurück und davon gibt es ein paar tolle Videos, die ich mir immer noch gern anschaue. Ich hätte auf jeden Fall gern ein Video von dem Moment, als ich nach meinem ersten Halbmarathon ins Ziel gekommen bin. Außerdem von der Situation, als ich meine Nichte zum ersten Mal gesehen habe."

Die Videos aus der Instagram-Story gibt es hier zu sehen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben