Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
AKADEMIE
27.02.2020

U17 gegen Wehen unter Zugzwang / U19 in Freiburg

Premiere für die Akademie-Teams der TSG Hoffenheim: Erstmals in der 14-jährigen Akademie-Historie müssen sie an einem 29. Februar antreten. Lediglich die U14 und die U12 sind erst am Sonntag – und somit am 1. März – im Einsatz. Die Paarungen im Überblick.

Nach den Siegen im Pokal (4:1 gegen Karlsruhe) und in der Bundesliga (3:1 gegen Fürth) scheint die U19 wieder einigermaßen in der Spur zu sein, allerdings war Trainer Marcel Rapp mit dem ersten Abschnitt gegen das Kleeblatt alles andere als einverstanden. Am Samstag beim SC Freiburg – bei dem sich Hoffenheimer U19-Mannschaften „traditionell“ schwer taten, aber in der „Ära Rapp“ noch ungeschlagen sind (2-1-0) – muss sein Team mehrere Schippen drauflegen. Der Sportclub ist in dieser Saison allerdings auf fremden Plätzen erfolgreicher als zu Hause, am vergangenen Wochenende gewann das Team von Coach Thomas Stamm 5:1 in Mainz. Freiburg, das die Hinrundenpartie 2:0 für sich entschieden hatte, liegt derzeit nur einen Zähler schlechter als die Rapp-Elf auf Rang sechs und liebäugelt damit, an den Hoffenheimern vorbeizuziehen.

Einmal kräftig durchschütteln. Durch das 0:3 in Frankfurt hat die U17, die lange Zeit die Süd/Südwest-Staffel souverän angeführt hatte, den Kontakt zur Spitze verloren. Sieben Punkte auf Mainz sind ein dickes Brett. Um nicht vollends die Titelträume begraben zu müssen, muss die Elf von Trainer Danny Galm am Samstag in der Akademie-Arena ohne Wenn und Aber den SV Wehen Wiesbaden bezwingen. Der SVW steht im gesicherten Mittelfeld der Tabelle und hat der U17 in der Hinrunde alles abverlangt. Am Ende behielten die Hoffenheimer mit 2:1 die Oberhand.

U16 erwartet Spitzenreiter

Ziemlich unzufrieden – nicht mit der Leistung, sondern mit der Ausbeute – zeigte sich U16-Trainer Kai Herdling nach dem 1:1 am vergangenen Wochenende bei den Stuttgarter Kickers. Am Samstag wird die Aufgabe nicht leichter, denn in der Akademie-Arena gibt der Tabellenführer und Bundesliga-Anwärter 1.FC Heidenheim (U17) seine Visitenkarte ab. Das Team von der Ostalb hat bislang, wie die Hoffenheimer auch, nur eine Saisonniederlage kassiert – beim 2:3 bei den Stuttgarter Kickers.

Die U15 muss sich noch bis Mitte März gedulden, ehe es wieder um Punkte geht. Derzeit eilt sie von Testspiel zu Testspiel. Am Samstag empfängt die Mannschaft von Trainer Wolfgang Heller die U16 von RW Frankfurt.

Einen richtig guten Lauf mit drei Siegen in Serie hatte die U14, bis sie am vergangenen Wochenende bei der U15 des 1.FC Heidenheim einen kleinen Dämpfer hinnehmen musste. Nun geht es für die Truppe von Trainer Andreas Lässig im Heimspiel gegen die U15 des SV Waldhof Mannheim, mit der die U14 noch eine Rechnung aus der Hinrunde (1:3) zu begleichen hat.

In Leistungsvergleichen messen sich die U13 und die U12. Die U13 von Coach Pascal Söll trifft dabei am Samstag im Grundlagenzentrum Zuzenhausen auf Jahn Regensburg und Racing Straßburg. Am Sonntag ist dann die U12 von Trainer Arne Stratmann beim SVK Beiertheim im Einsatz, wo es beim U12-Vorbereitungsturnier gegen namhafte Konkurrenz geht. Neben den Hoffenheimern ist auch der Bundesliga-Nachwuchs von Eintracht Frankfurt, Darmstadt 98 und Waldhof Mannheim am Start.

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U23 | Regionalliga Südwest
Kickers Offenbach – TSG 1899 Hoffenheim II, Samstag, 29. Februar, 14 Uhr

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
SC Freiburg – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 29. Februar, 14 Uhr

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – SV Wehen Wiesbaden, Samstag, 29. Februar, 13:30 Uhr, Akademie-Arena Zuzenhausen

U16 | B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – 1.FC Heidenheim U17, Samstag, 29. Februar, 16 Uhr, Akademie-Arena Zuzenhausen

U15 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim – RW Frankfurt U16, Samstag, 29. Februar, 11 Uhr, Akademie-Arena Zuzenhausen

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – SV Waldhof Mannheim, Sonntag, 1. März, 14 Uhr, Akademie-Arena Zuzenhausen

U13 | Leistungsvergleich
Samstag, 29. Februar, ab 12 Uhr gegen Jahn Regensburg und Racing Straßburg im Grundlagenzentrum Zuzenhausen

U12 | Leistungsvergleich
Sonntag, 1. März, ab 9:30 Uhr Uhr gegen u.a. Eintracht Frankfurt, SV Darmstadt 98, SV Waldhof Mannheim in KA-Beiertheim

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben