Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
PROFIS
07.01.2020

Testspiele gegen niederländische Erstligisten

Am Mittwoch und Donnerstag bestreitet die TSG Hoffenheim jeweils ein Testspiel. Gegner sind Feyenoord Rotterdam und ADO Den Haag.

Die TSG Hoffenheim nutzt das Trainingslager in Marbella, um zwei Testspiele zu bestreiten: Am Mittwoch (15.30 Uhr) trifft die TSG auf den 15-maligen niederländischen Meister Feyenoord Rotterdam. Bereits einen Tag später trifft die Mannschaft von Cheftrainer Alfred Schreuder auf ADO Den Haag (Donnerstag/15.30 Uhr).

„Die Jungs sind sehr gut drauf und wollen sich präsentieren. Wir wollen in den Spielen verschiedene Grundordnungen testen und den Ballbesitz im letzten Drittel trainieren“, beschreibt Schreuder die Zielsetzung für die beiden Partien.

Für den Niederländer ist es ein Wiedersehen: Als Spieler stand der 47-Jährige insgesamt mehr als sechs Jahre in Rotterdam unter Vertrag. Nach der Hinrunde liegt Feyenoord mit Trainer Dick Advocaat in der niederländischen Ehrendivision auf dem fünften Platz. Den Haag hingegen befindet sich im Abstiegskampf: Nach 17 Spielen steht die Mannschaft von Trainer Alan Pardew auf dem 17. Rang. Drei Punkte trennen Den Haag von einem Nicht-Abstiegsplatz.

Gespielt wird am Mittwoch um 15.30 Uhr gegen Feyenoord Rotterdam im Marbella Footballcenter sowie am Donnerstag um 15.30 Uhr gegen ADO Den Haag auf dem Trainingsplatz im La Quinta Football Fields. Die Testspiele gibt es hier im Livestream zu sehen. 

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben