Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
AKADEMIE
24.10.2019

U19 in Frankfurt, U17 empfängt Haching

Die U19 und die U17 befinden sich mitten im Titelrennen und wollen mit Siegen am Wochenende die anderen Meisterschaftsanwärter unter Druck setzen. Während es für die U19 bei Eintracht Frankfurt gegen einen direkten Konkurrenten geht, empfängt die U17 mit der SpVgg Unterhaching ein Team aus dem Mittelfeld der Tabelle. Auch die U16 und die U13 haben vor, sich mit drei Punkten in der Spitzengruppe ihrer Liga zu halten, während es für die U14 im Abstiegskampf um wichtige Zähler geht. Die U12 testet indes gleich an zwei Tagen.

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge fährt die U19 mit reichlich Aufwind an den Frankfurter Riederwald, wo mit der Eintracht eine hohe Auswärtshürde auf die Mannschaft von Trainer Marcel Rapp wartet. Die Hessen liegen mit drei Punkten Rückstand in Schlagdistanz zu den TSG-Junioren, die wiederum drei Zähler weniger als Tabellenführer Mainz 05 haben. Nach den souveränen Erfolgen in Ingolstadt und gegen Offenbach will die Rapp-Elf mit dem nächsten Sieg den Druck auf die Mainzer aufrechterhalten.

Die Eintracht hat zuletzt beim Tabellenführer mit 1:3 verloren, spielt ansonsten aber eine ordentliche Saison. Nachdem es in den vergangenen Jahren meist gegen den Abstieg ging, scheint sich die Mannschaft des ehemaligen Hoffenheimer U23-Co-Trainers Andreas Ibertsberger in dieser Runde eher nach oben orientieren zu können. Mit Jabez Makanda und Jip Molenaar (jeweils vier Saisontore) verfügt sie zudem über zwei treffsichere Angreifer. Doch die TSG kann mit dem Toptorjäger der Liga dagegenhalten, denn Maximilian Beier war bereits sechs Mal erfolgreich.

Duell der U17-Toptorjäger

Die U17 ist in der B-Jugend-Bundesliga Süd/Südwest bislang das Maß der Dinge. Nach zehn Spieltagen steht die Mannschaft von Trainer Danny Galm noch ohne Niederlage an der Tabellenspitze und stellt zudem mit 40 Treffern sowohl die beste Offensive als auch mit sieben Gegentoren die beste Defensive der Liga. Kein Wunder, dass Galm mit seinem Team bislang voll und ganz zufrieden ist und hohe Ziele ausruft.

Am Samstag kommt nun die SpVgg Unterhaching in die Akademie-Arena. Ein Gegner, der mit 15 Punkten im Tabellenmittelfeld steht und schon ein ordentliches Polster von sieben Punkten auf die Abstiegsränge hat. Herausragend beim Münchener Stadtteilverein bislang: Stürmer Daniel Hausmann, der bereits acht Mal erfolgreich war und somit TSG-Stürmer Nick Breitenbücher in der Torjägerliste dicht auf den Fersen ist. Breitenbücher hat jedoch bereits neun Mal getroffen.

U14 kämpft um Anschluss

Für die U16 geht es eine Woche nach der ersten Saisonniederlage darum, wieder ein Erfolgserlebnis einzufahren. Das 1:2 bei der U17 des SV Sandhausen war nur vom Ergebnis her enttäuschend, mit der Leistung war U16-Cheftrainer Kai Herdling zufrieden. Können die 2004er der TSG diese bestätigen, dürfte am Samstag gegen die U17 der TSG Balingen wieder ein Sieg drin sein.

Die U14 befindet sich im Abstiegskampf der C-Junioren-Oberliga und will sich mit drei Punkten bei der U15 des FC Esslingen wieder ans rettende Ufer heranbewegen. Die Schwaben haben sich bereits ordentlich Luft auf die gefährliche Zone am Tabellenende verschafft und sind aktuell Fünfter. Für die Mannschaft von TSG-Trainer Andreas Lässig also keine einfache Aufgabe, doch dass sie auswärts punkten kann, hat sie erst vor zwei Wochen beim Sieg in Radolfzell bewiesen.

Die U13 kassierte vergangenes Wochenende eine empfindliche 0:3-Niederlage bei der U15 des VfB Gartenstadt. Mit der Leistung war Trainer Pascal Söll ganz und gar nicht einverstanden und so erwartet er am Samstag im Grundlagenzentrum in Zuzenhausen beim nächsten Punktspiel gegen die U15 des SV Schwetzingen von seinen Jungs eine Steigerung. Ebenfalls in Zuzenhausen ist am Wochenende die U12 zu sehen – und zwar sowohl am Samstag als auch am Sonntag. Zunächst bestreitet die Mannschaft von Trainer Arne Stratmann ein Testspiel gegen den 1.FC Köln, einen Tag später steht ein Leistungsvergleich gegen 1860 München, die TSG Wieseck und erneut gegen den 1.FC Köln an.

 

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
SG Eintracht Frankfurt – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 26. Oktober, 13 Uhr, Sportanlage Riederwald, Frankfurt

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – SpVgg Unterhaching, Samstag, 26. Oktober, 11 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U16 | B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – TSG Balingen, Samstag, 26. Oktober, 14.30 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
FC Esslingen – TSG 1899 Hoffenheim II, Samstag, 26. Oktober, 14 Uhr, Stadion Waldheim, Esslingen am Neckar

U13 | C-Junioren-Landesliga Rhein/Neckar
TSG 1899 Hoffenheim III – SV 98 Schwetzingen, Samstag, 26. Oktober, 11 Uhr, Grundlagenzentrum, Zuzenhausen

U12 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim – 1.FC Köln, Samstag, 26. Oktober, 14 Uhr, Grundlagenzentrum, Zuzenhausen

U12 | Feldturnier
Leistungsvergleich mit 1.FC Köln 1860 München und TSG Wieseck, Sonntag, 27. Oktober, 12 Uhr, Zuzenhausen

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben