Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
AKADEMIE
11.04.2019

U19 erwartet Eintracht / U17 vor Top-Spiel

Unter der Woche zog die U19 mit einem 8:0 beim TSV Amicitia Viernheim ins Viertelfinale des Badischen Pokals ein. Am Wochenende muss die Elf von Trainer Marcel Rapp dann wieder in der Bundesliga ran. Gegner: Eintracht Frankfurt. Die U17 steht hingegen vor einem richtungsweisenden Top-Spiel.

Am 13. Mai 2015 bestritt die A-Jugend ihr bislang letztes Spiel im BFV-Pokal. Nach dem 3:2-Erfolg im Achtelfinale in Friedrichstal (nominell stand eher die U17 auf dem Platz) musste die TSG allerdings anschließend aufgrund von Terminengpässen passen und schied aus demselben Grund auch in den Folgejahren kampflos aus dem Wettbewerb. Am Dienstag allerdings gab die TSG-U19 im Viernheimer Waldstadion ihr Comeback und siegte nach Toren von Bleart Dautaj (5), Dejan Galjen, Tim Linsbichler und Amid Khan Agha mit 8:0 (4:0). Im Viertelfinale (Termin steht noch nicht fest) kommt es nun zum Duell mit dem FC-Astoria Walldorf.

Die Rapp-Elf ist lediglich wegen der um ein Tor schlechteren Tordifferenz „nur“ Zweiter der Rückrunden-Tabelle in der Bundesliga Süd/Südwest, Selbstvertrauen holte sie sich nicht zuletzt durch den Einzug ins Youth-League-Halbfinale. Das spielt aktuell allerdings nur in den Hinterköpfen eine Rolle, am Samstag gilt es gegen die Eintracht, die dringend Zähler im Abstiegskampf benötigt, die Punkte in Hoffenheim zu behalten.

Auch die U15 im Pokal siegreich

Mit Mainz hat die U17 noch eine Rechnung offen. In der Hinrunde unterlag die Elf von Trainer Danny Galm zu Hause mit 0:1. Allein das ist schon Ansporn genug – der Blick auf die Tabelle macht aber zudem deutlich: Wer dem Spitzenreiter Bayern München auf den Fersen bleiben will, sollte dieses Spiel gewinnen.

Die U15 erwartet den TSG Wieseck und muss punkten, wenn sie den Rückstand zum VfB Stuttgart (drei Zähler) reduzieren will. Unter der Woche schoss sich die Elf von Trainer Wolfgang Heller im Badischen Pokal schonmal warm. Der Titelverteidiger gewann bei der SG Mosbach/Obrigheim/Diedesheim mit 9:0 (Tore: Felix Hagmann, Tom Bischof [je 2], Luis Baumert, Linus Ebert, Leart Haskaj, Dennis Perrone, Linus Weik).

Die U14 erwartet am Sonntag den Tabellennachbarn 1.FC Heidenheim in der Akademie-Arena, derweil ist die U12 am Wochenende beim Inter Junior Cup in Bissingen im Einsatz, an dem auch internationale Klubs mit großem Namen – u.a. West Bromwich Albion, Crystal Palace, Everton FC und Genoa CFC – teilnehmen.

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt, Samstag, 13. April, 13 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
1.FSV Mainz 05 – TSG 1899 Hoffenheim, Samstag, 13. April, 13 Uhr

U16 | Freundschaftsspiel
TSG 1899 Hoffenheim II – Stuttgarter Kickers, Samstag, 13. April, 11 Uhr, Akademie-Arena

U15 | C-Junioren-Regionalliga Süd
TSG 1899 Hoffenheim – TSG Wieseck, Samstag, 13. April, 15 Uhr, Akademie-Arena

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – 1.FC Heidenheim, Samstag, 13. April, 14 Uhr, Akademie-Arena

U12 | Turnier
Inter Junior Cup in Bissingen, Samstag/Sonntag, 13./14. April

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben