Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
07.12.2018

Arnold: "Die TSG hat enorme Qualität"

Am Samstag (15.30 Uhr/Liveticker auf achtzehn99.de) tritt die TSG Hoffenheim beim VfL Wolfsburg an. Maximilian Arnold, Spielmacher der Gastgeber, spricht im Interview mit achtzehn99.de über das bevorstehende Duell, die Stärken beider Teams und den Aufschwung des VfL in dieser Saison.

Maximilian, Wolfsburg hat zuletzt Leipzig und Frankfurt besiegt. Ist das Selbstvertrauen nach den beiden Erfolgen groß?

"Es ist auf jeden Fall größer als nach zwei sieglosen Spielen. Wie groß es wirklich ist, kann ich noch nicht sagen, wir haben ja zwei bewegende Jahre hinter uns. Aber wir sind auf dem richtigen Weg."

Mit Hoffenheim kommt nun der nächste spielstarke Gegner. Liegen diese Teams dem VfL?

"Momentan schon und ich hoffe, das bleibt am Wochenende so. Gegen solche offensivstarken Mannschaften muss man gut stehen – und das tun wir momentan. Wir arbeiten sehr akribisch, auch in der Defensive. Das ist momentan der Schlüssel."

Gibt es weitere Gründe dafür, dass der VfL in dieser Saison deutlich besser platziert ist, als in den vorherigen Jahren?

"Da kommen verschiedene Faktoren zusammen. Wir konnten eine komplette Vorbereitung mit dem Trainerteam absolvieren und haben neue Spieler dazubekommen, die die Relegation in den vergangenen zwei Saisons nicht erlebt haben. Dazu sind auch die Spieler, die schon hier waren, gut drauf. Wir haben bislang hart und intensiv gearbeitet und müssen das weiterhin tun, um Erfolg zu haben."#

"Die TSG ist eine sehr spielstarke Mannschaft"

Auch Hoffenheim investiert stets enorm viel, wird aber gerade international nicht immer belohnt. Wie ist Dein Eindruck der TSG?

"Die TSG ist eine sehr spielstarke Mannschaft. Die Auftritte in der Champions League waren WIRKLICH vielversprechend. Auch wenn die Ergebnisse nicht immer so gestimmt haben, hat man gesehen: Die TSG hat enorme Qualität. Mit Joelinton haben sie einen sehr guten Stürmer dazubekommen, zudem mit beispielsweise Kramaric, Vogt und Demirbay weitere wichtige Spieler im Kader. Aber auch wenn die TSG ein schwerer Gegner ist: Wir spielen zu Hause und wollen gewinnen."

In dieser Saison gab es erst zwei Wolfsburger Heimsiege. Beschäftigt das den VfL?

„Das ist bei uns kein Thema. Aber natürlich möchten wir auch zu Hause wieder mehr Siege feiern, auch für unsere Fans. Aber die Hauptsache ist, überhaupt Spiele zu gewinnen. Das ist alles was zählt.“

Es läuft gut für den VfL, ist die Qualifikation für den Europapokal ein Ziel?

„Für mich ist das gar kein Thema. Ich habe die vergangenen beiden Jahre miterlebt. Wir müssen die Füße auf dem Boden lassen. Wir können nach drei, vier guten Spielen nicht auf einmal sagen: Jetzt sind wir für Europa bereit. Das sollte jeder im Verein hier verstehen, alles andere wäre auch unglaubwürdig. Wir wollen eine stabile Saison spielen und mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Dann werden wir sehen, was möglich ist."

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben